Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Baotian Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kater

Hobby-Schrauber

  • »Kater« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Deutschland

Beruf: Maschinenschlosser

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 28. Mai 2009, 11:08

Problem gelöst !!

Moin liebe Leute,

ich glaube, ich hab das Problem mit den Vario - Gewichten endlich gelöst.
Habe da einen kompetenten Fachmann gefunden, der mir die Funktion nun haarklein erklären konnte, welche Gewichte man warum nehmen sollte.

Bis auf den Zylindersatz den ich von 50 ccm auf 80 ccm gewechselt habe, ist soweit noch alles original an der Karre.
Der Fachmann meinte, ich solle nun eine 82er oder 85er HD und 8 Gramm Variorollen nehmen, das würde schon mächtig etwas an Endgeschwindigkeit bringen.

Da ich ja aus meinem Roller keine Renn-Ziege machen will, sondern nur kein Verkehrshindernis mehr sein möchte, sollten diese Maßnahmen schon mal völlig ausreichen, um etwas schneller vom Fleck zu kommen.

Schaun wir mal, was das bringt.

LG Kater

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Original ist Langweilig
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
* * *
Unterhaltung von und mit dem Kater


OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 28. Mai 2009, 15:13

RE: Problem gelöst !!

Na siehst du, da hast du ja nun eine kompetente Auskunft bekommen...
Das mit der HD hätte ich nun nicht gewußt.

Mußt dann mal sehen, ob du in den Begrenzer-Bereich (DZB) reinkommst oder doch noch nicht. Ansonsten müßtest dann doch noch die CDI wechseln oder den DZB unterbrechen.

Gruß Frank
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

Kater

Hobby-Schrauber

  • »Kater« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Deutschland

Beruf: Maschinenschlosser

  • Nachricht senden

23

Freitag, 29. Mai 2009, 03:30

Rosa Kabel ??

Doch ja, das rosa Kabel war ja das Erste, welches ich getrennt hatte.

Hatte sie gestern auf 60 Km/h. Aber am Gasgriff merkt man, dass da noch mehr drin ist. Aber da der Zylindersatz noch neu ist, traue ich mich nicht, den Hahn voll aufzureissen.
Im Anzug, an der Ampel hab ich gestern nen anderen Roller versägt. :D
Der Typ hat nicht schlecht gestaunt über den Anzug meiner Möhre. In der Endgeschwindigkeit war der andere dann etwas schneller. Bei der nächsten Ampel hab ich ihn dann wieder weggeputzt, bis er mich dann bei 60 Km/h langsam überholte.
Das Trügerische ist ja, dass der 4 Takt-Roller mit steigender Drehzahl, im Gegensatz zum 2 Takter, immer ruhiger wird. Da muss man aufpassen, dass man ihn nicht irgendwann mal überdreht. Ein Drehzahlmesser wäre da doch eigentlich ganz praktisch ??

Wenn ich ehrlich bin, hatte ich mir das Tuning schwieriger und teurer vorgestellt. Ich habe festgestellt, dass mit vielen unnötigen Parts einfach nur Geld gemacht werden soll. Jedenfalls würde mir im Traum nicht einfallen, mir nen Sportauspuff für 200 Euro, oder eine "Super" Zündkerze für 16 Euro zu kaufen. Nö, das ist mir die Sache nicht wert. Das ist etwas für Leute mit zuviel Geld in derTasche. Ausserdem fällt soetwas der Trachtengruppe schnell auf. Ich versuche dagegen, den Roller so original wie nur möglich aussehen zu lassen.

LG Kater

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Original ist Langweilig
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
* * *
Unterhaltung von und mit dem Kater


OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

24

Freitag, 29. Mai 2009, 06:26

RE: Rosa Kabel ??

Moin Kater,

die ersten 1-200 km würde ich zumindest die roten Bereiche vermeiden.

Also ich kenne den 4T-er so, dass er im optimalen Drehbereich schön ruhig ist, aber dann nachher wieder lauter wird, wenn es in den roten Bereich geht.

Bei mir hört es sich auch bei 60...65 noch so an, als wenn die 50ccm noch Drehzahlreserve haben. Nur kann er die wohl nicht ausnutzen, weil ihm anscheinend die Kraft fehlt.
Der Motor brabbelt nur vor sich hin. Ob der überhaupt 4000 rpm erreicht? Keine Ahnung... <schulterzucken>

Gut, ich könnte meine Gewichte auswiegen und gegen 'ne Nummer leichter austauschen. Da kommt dann schon mehr Motordrehzahl und somit auch mehr Durchzugskraft, weil der Vario später reagiert. Vielleicht würde er dann sogar mit dem Luftwiderstand besser klarkommen... Vielleicht würde er dadurch nun der Motor höher drehen, aber möglich wäre auch, dass er trotzdem die Endspeed hält oder gar mehr Endspeed bringt.
Leider weiß ich nicht, welches Drehzahlband für unsere Motoren "ungefährlich" ist... Das wäre zumindest mal interessant zu wissen.

DZM? Ja, sowas kann man nachrüsten. Entweder ein elektronischen DZM, oder eine Elektronik, die kurz vor Beginn des roten Bereiches 'ne Kontrolleuchte (LED) aufleuchten läßt. (Letzteres wäre aus Platzgründen die einfachste und trotzdem ausreichende Methode)

Naja, wir angehenden Grautiere werden wohl eher anders von der Rennleitung kontrolliert, als wenn da jetzt ein Jungspund angehalten würde... ;)
Aber auch ich meine, dass das original-optische Aussehen des Rollers bei 'ner Kontrolle viel ausmacht...

Nur will ich in meinen Bock nichts (unnötig) reinstecken, wenn es denn nicht sein muß (sprich nur bei anstehender Reparatur).

Gruß Fank
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

Kater

Hobby-Schrauber

  • »Kater« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Deutschland

Beruf: Maschinenschlosser

  • Nachricht senden

25

Freitag, 29. Mai 2009, 06:44

Zitat

Gut, ich könnte meine Gewichte auswiegen und gegen 'ne Nummer leichter austauschen. Da kommt dann schon mehr Motordrehzahl und somit auch mehr Durchzugskraft, weil der Vario später reagiert. Vielleicht würde er dann sogar mit dem Luftwiderstand besser klarkommen... Vielleicht würde er dadurch nun der Motor höher drehen, aber möglich wäre auch, dass er trotzdem die Endspeed hält oder gar mehr Endspeed bringt.


Nee nee, das kann ich dir jetzt schon sagen. Bei leichteren Gewichten ist der Anzug zwar besser, aber dafür musste dann Abstriche beim Endspeed in Kauf nehmen.
Original sollen da Gewichte von 6,7 Gramm drin sein.
Ich wechsele auf 7,5 Gramm (später eventull auf 8 Gramm) und schau mal, was das an Speed bringt. Anzug hat meiner ja reichlich.


LG Kater

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Original ist Langweilig
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
* * *
Unterhaltung von und mit dem Kater


OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

26

Freitag, 29. Mai 2009, 16:06

Na das mit den Gewichten würde sich bei mir nicht lohnen. Die Trägheit liegt ja eindeutig am neuen Riemen. Das gibt sich dann mit der Zeit wieder... Also wozu sollte ich dann die Gewichte wechseln, wenn ich vielleicht in wenigen Monaten dann wieder bei müßte? ;)

Die Muße habe ich nun auch wieder nicht gepachtet... => Fahren ja... Aber nur das reparieren und warten, was (turnusmäßig) gemacht werden muß.

Gruß Frank
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

Kater

Hobby-Schrauber

  • »Kater« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Deutschland

Beruf: Maschinenschlosser

  • Nachricht senden

27

Samstag, 30. Mai 2009, 02:29

Na ja ........

Na ja, solch grosse Arbeit ist das nun aber auch wieder nicht, die Gewichte zu wechseln. Bist du ein "bequemer" Ossi ?? ?(

Also "ich" finde das sehr interessant und bastel ab und zu mal gerne. Man kann dadurch nur lernen.

LG Kater

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Original ist Langweilig
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
* * *
Unterhaltung von und mit dem Kater


kluupom

Azubi

Beiträge: 358

Wohnort: Gerolstein

Beruf: Gymnast ^^ Gymnasiast + Zeitungsbote

  • Nachricht senden

28

Samstag, 30. Mai 2009, 07:04

da stimme ich dir zu Kater
erstens macht es Spass, man lernt was dabei, hat ne "sinnvolle" Freizeit und was zu tun, denn Nur Rumfahren macht zwar spass aber es fehlt etwas
ich hab es auch schon gemacht und dadurch das Innenlebens meiner Vario erforscht
In diesem Land herrscht MEINUNGSFREIHEIT !!!

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

29

Samstag, 30. Mai 2009, 07:50

Moin ihr beiden...

Ich weiß, dass der Wechsel der Gewichte schnell gemacht ist.

Da ich überwiegend nur innerstädtisch fahre (also eher seltenst auf dem Außenring), reicht mir der Anzug so aus, wie er ist. Da ich auch weiß, das in wenigen 100 km sich der Anzug aber deutlich verbesset... Wozu dann rumschrauben? :D
Ja! Da bin ich dann faul... ;)

Schrauben kann ich auch nur, wenn ich dazu die Zeit habe und das Wetter gut ist. Ist nun mal Schitt, wenn man keine Garage hat.
Wenn ich nun jedes Mal den Bock in den Keller (Plattenbau!!!) bringen müßte... Da ist auch nicht gerade Platz zum Basteln.
Also muß ich dann notfalls in der mir bekannten Werkstatt einen Termin machen, damit ich dann Platz zum Schrauben habe.

Da ich den Roller sowieso nicht all zu lange fahren will, warum soll ich dann mehr machen, als nur die turnusmäßigen Sachen oder das, was sich als Schaden anmeldet? Da fehlt dann wieder die Muße dazu.

Ich hatte ja schon mal geschrieben, dass ich ein solches Gefährt noch in Restauration habe:



Wenn ich dann meinen DUO fertig habe, werde ich sicher mit dem mehr unterwegs sein, als mit'm Roller.
Eigentlich überlege ich auch ernsthaft, den Roller in dne nächsten 2 Jahren abzustoßen und dann eine S51 zu holen. Die S51 ist für unsere Straßen und da ich öfters mal abseits fahren möchte, auf Grund der 16-Zöller besser geeignet...

Gruß Frank
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

kluupom

Azubi

Beiträge: 358

Wohnort: Gerolstein

Beruf: Gymnast ^^ Gymnasiast + Zeitungsbote

  • Nachricht senden

30

Samstag, 30. Mai 2009, 09:24

Tolles Duo
was fährt so en ding??
oder ist das en ganz normaler 50er???
In diesem Land herrscht MEINUNGSFREIHEIT !!!

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

31

Samstag, 30. Mai 2009, 10:03

Angegeben ist der 4/1-er DUO mit 55 km/h, die er aus max 50ccm herausholt. Manche laufen auch mehr. Das Problem ist die breite Silhuette bei stärkerem Gegenwind, was dann doch gut ausbremst, so das man mit origi-Motorzustand gerade so die 50 erreicht. Gut, es gibt auch für den Motor Tuninng-Kits (mehr ccm, sonstiges 2T-Tuning)
Versicherungstechnisch könntest du auch Gelders sparen, da er als Kleinkraftrad/Krankenfahrstuhl einzustufen ist. Schlimmstenfalls wird er wie ein normales Moped eingestuft, also nix gespart.
Verbrauch? Soll um die 3...4 Liter Gemisch (Je nach Kurbelwellenlagerung 1:33 oder 1:50) liegen.

PS: Wenn du mehr Infos wünscht, können wir in der OT-Rubrik gerne darüber fachsimpeln.

Gruß Frank
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

Kater

Hobby-Schrauber

  • »Kater« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Deutschland

Beruf: Maschinenschlosser

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 31. Mai 2009, 04:06

Genial

Boah ey, das Teil sieht ja verschärft aus. Wie ein Zelt auf Räder.
Erinnert irgendwie an eine fernöstliche Rikscha.
Ist das ein Vorkriegsmodell ?

Ich bin gerade am Überlegen, mein Auto (Mitsubishi) abzuschaffen. Fahre kaum damit. Das Ding steht nur in der Garage rum und kostet Geld.

Ich dachte da so an eine Vespa. Eine mit 3 Rädern dran. Leider sind diese Kultteile nicht gerade günstig . Unter 2500 Euro wird dir da nur Schrott angeboten. Ich werde mich da mal in Ruhe weiter umschauen.
Mir wurde der gute Rat gegeben, sich erstmal gründlich über solch Fahrzeug zu informieren, bevor man sich so etwas kauft.
So langsam steige ich auch dahinter, was damit gemeint ist.

So etwas könnte ich mir vorstellen :



( 2 KW / 50 ccm / 40 KM/h )

Sieht doch irgendwie nicht schlecht aus.
Das Bier und die Grillwurst kann man auch damit transportieren. :P

LG Kater

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Original ist Langweilig
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
* * *
Unterhaltung von und mit dem Kater


OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 31. Mai 2009, 07:54

RE: Genial

Moin Kater,

die DUO's der 4-er Baureihen (wie auf'm Foto) wurden seit den Endsechzigern bis (ich glaube) 1992 gebaut. Anfangs noch mit Seilzuglenkung (Seile zw. Lenker und Vorderradschwinge) und später dann mit Lenksäule und Spurstange.
Geändert hat sich nur etwas ab dem 4/2 an den Motoren und an der Elektrik.
Triebwerk: früher Vogelserie-Motoren (Schwalbe, 3-Gang), später dann der vom S51 bekannte SR50-Motor (4-Gang)
Elektrik: Umrüstung auf andere Lima mit Laderegler und Umrüstung von 2- auf 4-Leucheten-Blinkanlage.

So'n DUO ist schon ein neckisches Teil, da es in der DDR nicht all zu selten zu sehen war, obwohl diese Dinger nur an gehbehinderte verkauft wurde (Zuteilung durch Krankenkasse). Ist also ein Hingucker mit Kultstatus in meiner Region.
Mein Teil ist ein '78-er 4/1 im Originalzustand. Jedoch soll anstelle des 3-Gang-Getriebes ein 4-Gang-Getriebe verbaut werden und die Elektrik eventuell von 2-Leuchten-Blinkanlage auf 4-Leuchten-BA umgebaut werden. Sollte die Beleuchtung umgebaut werden, dann werden LED-Leuchten verbaut. Somit bekomme ich genug Energiereserven. (Original 18W Ladespule, obwohl mehr als 20W dranhängen. Klar ist, dass für die Batterieladung da nix übrig bleibt. Scheinwerfer hat eigene Spule.)

Aber wie kommst du auf "Zelt mit Rädern"? Für'n Zelt ist das zu klein. Das ist eher ein Cabrio mit festem Spriegelgestell. für Nasse oder Kalte Jahreszeiten gibt es die Kniedecke als Regenschutz oder man kann auch Seitenteile aus Plane (mit Fenster) nachkaufen, die dann die Insassen vor Regenwasser, Schnee und zu doller Zugluft schützt.
Obwohl: Es gibt auch Umbauten mit festem Fahrerhaus.

Deine Vorstellung ist also eine Ape!? Naja, Hersteller war Piaggio...
Ist auch ein neckisches Teil, zumal die Ape größer, als der DUO ist und als Transporter ausgelegt ist. Nur im Fahrerhaus ist es enger, als im Duo.

Naja... So hat jeder sein gewünschtes Kultobjekt... Ape ist in unserer Region weniger geläufig. Jedoch fuhr hier in PCH mal 'ne rote Ape rum. Wenn ich das richtig gesehen habe hat(te) ein Kunstmaler so'n Teil.

PS: Noch mehr Bilder zum DUO über Google-Bildersuche, wenn folgende Suchbegriffe eingegeben werden:
"Simson DUO" (obwohl Simson nie der Hersteller war!!!) oder "DUO 4/1" oder "DUO 4/2"

Gruß Frank
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

Kater

Hobby-Schrauber

  • »Kater« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Deutschland

Beruf: Maschinenschlosser

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 31. Mai 2009, 16:04

Wem's gefällt .........

Hu hu Frank,

sei mir bitte bitte nicht böse, aber mit solch Teil würde ich hier bei uns nicht rumfahren. Ich glaube, meine Bekannten würden mich irgendwie schief anschauen. Aber egal, jeder nach seiner Facon.

Ich hab mir eben die APE gekauft. Hab doch glatte 400,00 Euro runterhandeln können. Hab das Teil für 1450,00 Euro erstanden. Hab mal mit anderen verglichen und festgestellt, dass ich das Teil doch recht günstig geschossen habe. Der Typ hat noch mehr von den Dingern.

Tja, dann heisst es, nächste Woche den Werkzeugkoffer klarmachen. ;)

Nächsten Winter bekommt sie noch nen 100 ccm Satz und ein 16er Ritzel und dann geht die APE ab wie Schmidts Katze.
Sie hat sogar eine Heizung.
Ein Radio werde ich natürlich gleich einbauen. Musi muss sein. :D


LG Kater

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Original ist Langweilig
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
* * *
Unterhaltung von und mit dem Kater


OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 31. Mai 2009, 16:20

RE: Wem's gefällt .........

Hi Katze,

na ein DUO ist doch so gesehen nur eine Gehhilfe... :D Steht doch auch so in den Papieren drin: Kleinkraftrad/Versehrtenfahrzeug bzw. Kleinkraftrad/Krankenfahrstuhl.
Doch dafür, das das Ding fast 30 Jahre lang mit nur minimaler, für den Laien kaum erkennbaren Veränderungen gebaut wurde...
Anders betrachtet: Das ist also seit fast 30 Jahren ein 3-Liter-(KLEIN)-Auto... 8)

Meinst du etwa, dass deine Nachbarn dich mit'm DUO bemitleiden bzw verhöhnen würden? Könnte da nicht auch ein kleines bißchen Neid bei sein?? :D
Auch wenn'n DUOs ein Krankenfahrstuhl ist: Wer hat schon so'n kultiges Spaßmobil??

Wieder zu deiner Ape:
Na wenn das Teil erst einmal richtig fertig gemacht ist, dann geht so 'ne Dreikantfeile natürlich auch herrlich ab.
Komm aber nicht auf die Idee, die als Güter- oder Pizza-Taxi zu benutzen... ... Obwohl.... So kannst du den Unterhalt der APE auch rienholen. :D

Also willkommen im Club der Dreikantfeilen... ;)

Ach übrigens: Simson hatte auch eine Transport-Dreikantfeile => den Albatros, abgeleitet vom SR50. Die Bilder kannst du auch ergoogeln.

Gruß Frank
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

Kater

Hobby-Schrauber

  • »Kater« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Deutschland

Beruf: Maschinenschlosser

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 31. Mai 2009, 17:09

Duo

Hello Frank,

na ja,"DU" bist diesen Anblick ja gewohnt. Du kennst das Teil ja schon dein Leben lang, aber hier in Hamburg hab ich solch Teil noch nicht fahren sehen.
Hab eben mal bei Ebay geschaut. Da waren detailierte Fotos. Da kann man das Teil auch mal von innen sehen.

DUO bei Ebay

Gut 1000 Euro musst du für solch Teil auch schon hinlegen.
Sitzt man da nicht etwas ungünstig, etwas tief ?? Sieht so aus, als wenn man das Gerät mit nem Katzenbuckel fahren müsste. Wo bleibt man denn da mit den Beinen ??

LG Kater

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Original ist Langweilig
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
* * *
Unterhaltung von und mit dem Kater


OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 31. Mai 2009, 20:35

RE: Duo

Tja Kater...

Also die DUO's kosten je nach Zustand zw. 250 (Schrott) bis stellenweise über 1500 (vollrestauriert).
Einige verlangen sogar über 2000 für einen Zustand, der zwar als aufgearbeitet und neu lackiert gelten kann, aber bei dem du von der Farbwahl (knallgelb mit giftgrün) einen Augentripper bekommst.

Restaurierter Zustand

1000 für den Roten 4/1 in der Bucht sind meines Erachtens schon ein guter Preis, zumal das Verdeck fehlt. OK, rote 4/1 gab es original auch nicht!!! Da gab es Blau in den Endsechzigern und vielleicht noch anfang der 70-er, aber dann war Orange angesagt. Also wurde nicht nach dem Original lackiert.
Auch ist die Innenausstattung (Polster, Boden und Wadenschutz) nicht mehr original, aber dafür dem Original mit modernen Materialien nachempfunden.
Im Ganzen sieht der DUO aber doch recht gut aus.

Naja, für dich langen Lulatsch wäre ein DUO wieder so ein Gefährt...
Du würdest garantiert mit dem Kopf Kontakt zur Dachplane haben. Die optische Sitzflächenposition täuscht etwas. Aber für die Füße ist ja Platz, da du die ja im DUO nicht für die Bedienung benötigst und somit überall hinstellen kannst, solange es für dich bequem ist.

Gehe einfach bei Google DUO-Bilder suchen. Dann siehst du DUO's mit Planverdeck, mit festem Aufbau und auch, wie diverse Leute drin sitzen.

Ich selber habe noch keine Bilder von meinem DUO, da ich den nach dem Kauf wegen der rostpickligen Bleche sofort zerlegt habe, um die Bleche nicht noch mehr zu schädigen, als sie jetzt schon an der Unterkante waren. Anscheinend wurden mit den Unterkanten der Frontbleche einige hochstehende Kanten/Steine mitgenommen.

Aber deine APE bietet doch auch nicht sooooo viel Kopffreiheit, soweit ich das einschätzen kann. Da bekommst du doch auch 'nen Katzenbuckel, oder?
Die Sitzhöhe zum Bodenblech sieht beim APE deutlich höher aus, als beim DUO. Aber trotzdem sollten die Beine nicht zu lang sein. Und kuschlig eng gehts in der Hütte zu zweit auch zu... :D

Gruß Frank
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

Kater

Hobby-Schrauber

  • »Kater« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Deutschland

Beruf: Maschinenschlosser

  • Nachricht senden

38

Montag, 1. Juni 2009, 03:17

Scharfes Cabrio

Hu hu Frank,

also ich finde das rote Cabrio sieht echt verschärft aus. Damit fällt man ganz sicher auf. Im Sommer muss das tierischen Spass machen, damit durch den Ort zu tuckern. Ok, die Damenwelt steht doch wohl eher auf Mercedes, aber bewundernde Blicke mancher Männer sind einem garantiert.

Wie ich gerade sah, sitzt man ja direkt neben dem Motor. Ist das nicht etwas laut und im Sommer nicht zu heiss ??
Da es sich ja um ein offenes Trike handelt, - - - wie sieht es mit der Helmpflicht aus ? Muss man nicht seit 2005 auf Quads und Trikes einen Helm tragen ? Würde natürlich blöd aussehen. Besser wäre natürlich eine Fliegerkappe und Fliegerbrille.

Jo, ich freue mich schon auf meine APE. Logisch, Es ist kein echter LKW und platzmässig nicht gerade grosszügig, aber man sitzt eigentlich ganz bequem in dem Ding, obwohl man das nicht annehmen könnte. Klar, in den Urlaub sollte man mit dem Teil nicht fahren, dafür ist sie nicht gemacht.
Wichtig für mich ist, dass ich Material vom Baumarkt und das Jahr über mein Feuerholz transportieren kann. Wenn man ein klein Häuschen hat, hat man ja öfter etwas zu transportieren.
Im Moment habe ich noch Auto und Anhänger, aber das ist mir als Frührentner auf die Dauer einfach im Unterhalt zu teuer. Da reicht mir solch eine APE völlig.
Ausserdem wohnt unsere Tochter demnächst mit ihrer Familie nebenan und die haben nen ganz neuen Golf. :D (Kann man sich ja mal ausleihen)

LG Kater

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Original ist Langweilig
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
* * *
Unterhaltung von und mit dem Kater


OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

39

Montag, 1. Juni 2009, 08:42

RE: Scharfes Cabrio

Moin Kater...

Ja man sitzt neben dem Motor und es ist etwas lauter, als wenn der Motor unter einem werkelt und man noch einen Tank zwischen den Beinen hat.
Jedoch fehlt bei dem Roten in der Bucht ein Blech, was normalerweise rechts neben dem Motor sitzt und somit den Schall etwas von Innen fern hält.
Heiß wird es neben dem Motor nicht, da der Motor gebläsegekühlt ist und die Luft von rechts gegen den Zylinder geleitet wird.

Aber du müßtest doch auch wissen, dass man die Akustik verändern kann: Man ziehe ein Blech vom Boden (Holzboden) bis hoch an den Rahmen über dem Motor. Das obere Ende des Bleches sollte nach außen -also zum Rahmenrohr hin- abgewinkelt oder gewölbt sein. Somit wird mehr Schall nach außen reflektiert.

Du unterliegst einem Irrtum!!!!!!!!! Der DUO ist kein Trike, sondern ein Kleinkraftrad/Krankenfahrstuhl. Ein Krankenfahrstuhl ist kein Trike.
Was das offen fahren betrifft: Es kommt darauf an, wo du mit dem DUO unterwegs bist. Normalerweise kann man die Dachplane abnehmen und hat noch das Spriegelgestell übrig, welches an dem Windschutzscheibenrahmen und hinter der Sitzbank verschraubt ist. Das Spriegelgestell muß montiert bleiben, um nicht als offenes Fzg zu gelten. Soweit die Mindestanforderung, um der Helmpflicht zu umgehen.

Da ein DUO aber auch als Krankenfahrstuhl gilt: Wo steht geschrieben, dass man in/auf einem Krankenfahrstuhl einen Helm oder Sicherheitsgurte benötigt? Mir ist so eine Passage in den StVO-/StVZO-Passagen nicht bekannt...

Problematisch ist aber die kombinierte Benennung "Kleinkraftrad/Krankenfahrstuhl". Also was ist es nun? Ein Kleinkraftrad oder ein Krankenfahrstuhl? Sowohl als auch.
Auf der Zulassung steht eindeutig außen: "Kleinkraftrad".
Innen wird dann aber das "Kleinkraftrad" plötzlich als "Kraftrad, Versehrtenfahrzeug, dreirädrig" oder aber Kraftrad, Krankenfahrstuhl, dreirädrig" definiert.
Heißt in meinen Augen also, dass der DUO in erster Linie ein Kleinkraftrad ist, welches speziell als Versehrtenfahrzeug definiert/gebaut wurde.

Verstehst du die hier enthaltene Verwirrung?

Also solange die Plane drauf ist, brauchst du definitiv keinen Helm, da das Fzg nicht offen ist. Solange das Spriegelgestell ohne Plane drauf ist, sollte der DUO ebenfalls nicht als offen gelten, da das Spriegelgestell und der Scheibenrahmen als Überrollkäfig zählen sollten, obwohl die dünnen Röhrchen des Spriegelgestelles auch mit übergeworfener Plane wegknicken...
Auch ganz "oben ohne" (nur Scheibe, keine Spriegel) sollte eigentlich Helmfreiheit existieren, sofern man der Rennleitung den DUO als Krankenfahrstuhl unterschieben kann. Ansonsten benötigt man ein Rückhaltesystem (Gurte), welches es aber nicht original gibt. Sprich "oben ohne" im "oben ohne"-DUO ist nur schwer möglich.

Bei mir im Ort kann ich zumindest ohne Plane, aber mit Spriegel fahren, um Helmfrei bleiben zu können.

Hast du jetzt den Durchblick behalten können? :D


Naja, bei der APE macht die zum Boden gesehene höhere Sitzposition den Unterschied...

Klar, 'ne APE ist kein Fahrzeug mit dem man lange Strecken fahren sollte. Aber es gibt trotzdem solche Verrückten, die damit Extremtouren unternehmen...

Alss privater Lastesel ist 'ne APE schon nicht schlecht, um mal was transportieren zu können.
Aber ich könnte mir da auch 'n Hundefänger oder die Zwischen-Liga zw. Hundefänger und Transporter oder ein PickUp vorstellen...

Interessant wäre auch ein B1000. Diesen gab es ja als Bus, Kombi, Kasten (hinten geschlosen) oder es gab auch Fahrgestelle mit Koffer und Pritsche. Dann gab es auch 'ne Zeit 3-achsige als Auto-Transporter und als Lang-Pritsche...
Nachteil war der Verbrauch: 1000ccm wollten um die 10-15 Liter Gemisch haben.

Was den Golf betrifft: Du mußt deine Tochter überreden, dass der Golf als Familienwagen einfach zu klein ist und sie besser einen Passat hätten kaufen sollen... :D :D :D

Gruß Frank
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

Kater

Hobby-Schrauber

  • »Kater« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Deutschland

Beruf: Maschinenschlosser

  • Nachricht senden

40

Montag, 1. Juni 2009, 09:44

Oben ohne ??

Schon klar, Frank,

nur geht es allein auch nicht nur darum, was du meinst. Ich würde da mal ganz einfach zu der Trachtengruppe fahren und fragen, ob du nun mit oder ohne Krachhut fahren darfst.
Ist auch wichtig das zu wissen schon wegen der Versicherung.
Auf Vermutungen würde ich mich da allein nicht verlassen. Da wandelst du auf nem schmalen Brett. Sowas sollte man dann schon schritlich haben.
Soviel ich weiß, dürfen Krankenfahrstühle nicht schneller als 6 KM/H sein.
Alles was darüber liegt sind behindertengerechte, versicherungspflichtige Fahrzeuge. Mag sein, dass es für dein Gefährt eine Ausnahme gibt, aber da würde ich mich mal genauestens erkundigen, bevor es Ärger gibt.

Ich habe gerade beschlossen, ne Homepage für Apes und andere 2 Takter aufzumachen. Was hälst du davon ??

LG Kater

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Original ist Langweilig
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
* * *
Unterhaltung von und mit dem Kater