Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Baotian Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rene74

Praktikant

  • »rene74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Mai 2009, 11:22

BT49QT-7c (12" Räder) Variogewichte

Hallo zusammen,
ich habe den oben beschreibenen baotian,allerdings mit 12zoll Räder.Ich wollte gerne die vario gewichte austauschen.Die originalen wiegen bei meinen 7gr.Ich selber wiege ca.90kg,und deshalb wollte ich mal fragen wer mir einen Tip geben kann was für gewichte ich am besten einbauen soll?Und ob jeman erfahrung mit der Malossi Multivar hat.mir geht es nicht um schneller werden sonder der Roller soll unten rum besser aus den quark kommen.Also aus dem stand besser weg.

Danke recht herzlich in Voraus :)

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Mai 2009, 11:58

RE: BT49QT-7c (12" Räder) Variogewichte

Hallo rene74,

willkommen im Forum.

Du fragst, welche Gewichte du am Besten nehmen solltest...
Ich kann dir jetzt keine Gramm-Angaben machen. Aber hier mal etwas zum Verständnis des Varios:

Je größer die Motordrehzahl, um so mehr zieht sich die vordere Vario-Scheibe zusammen, so dass der Riemen nach außen gedrückt wird, wodurch er einen größeren Radius zu umlaufen hat.
Durch das Zusammenziehen der vorderen, fliehgewichtbestückten Vario-Scheibe, wird die hintere, federvorgespannte Vario-Scheibe auseinander gedrückt.

Veränderst du nun das Gleichgewicht der Variomatik passiert folgendes:
Je früher die Variomatik reagiert, um so weniger Kraft hast du beim Anfahren oder an Steigungen, da der Motor nicht die optimale Drehzahl/das optimale Drehmoment erreicht. (wenn die Drehzahlbegrenzung nicht funktioniert, würde der Bock schneller werden)
Willst du aber mehr Power, sollte die Variomatik später reagieren, da somit der Motor höher dreht. Aber du mußt mit eventuellen Einbußen in der Endgeschwindigkeit rechnen (falls die Übersetzung der Variomatik zu kurz wird).
Ist vergleichbar mit einer Zahnrad- oder Ketten-Übertragung:
- vorne klein und hinten groß = mehr Power und wenig Drehzahl
- vorne groß und hinten klein = wenig Power und mehr Drehzahl

OK, je größer vorne die Gewichte werden, um so früher schließt sich die vordere Vario-Scheibe und zieht somit auch die hintere Vario-Scheibe auseinander.
Selbiges passiert auch, wenn du anstelle der Gewichtsveränderung an der vorderen Scheibe nun in die hintere, federvorgespannte Vario-Scheibe eine schwächere Feder einsetzt. (Die Variomatik würde früher reagieren, da ja in der hinteren Scheibe eine geringere Gegenkraft gegen das Auseinanderdrücken der Vario-Scheibe wirkt)

Setzt du nun hinten eine stärkere Feder ein oder vorne leichtere Gewichte, kann der Motor höhere Drehzahlen bringen: Der Vario reagiert später.

Willst du also mehr Power, so mußt du die Übersetzung verkürzen.

Vielleicht reichen dir diese Angaben schon aus.

Aber ich denke, es werden sich hier noch einige User zuWort melden, die mit der Variomatik-Anpassung schon einige Erfahrungen gemacht haben.

Gruß Frank
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

rene74

Praktikant

  • »rene74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Mai 2009, 20:00

RE: BT49QT-7c (12" Räder) Variogewichte

Danke schön,klasse erklärung.jetzt ist mir einiges klarer geworden.Jetzt intressiert mich nur noch die malossi Multivar.Was bringt das teil,lohnt sich das überhaupt?

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Mai 2009, 08:19

RE: BT49QT-7c (12" Räder) Variogewichte

Hallo rene74,

schön, wenn meine Ausführung dir die Zusammenhänge in der Vario verständlicher gemacht hat.

Aber ich muß bei der Malossi Multivar leider passen. => Bevor ich mich dazu belese und vielleicht eine falsche Auskunft gebe, übergebe ich diese Frage lieber an andere Foren-User in der Hoffnung, dass jemand Erfahrungen hat.

Gruß Frank
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

Beiträge: 351

Wohnort: Bad Bederkesa

Beruf: Soldat

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Juni 2009, 21:25

Baue bei mir gerade neue Gewichte ein und wiege auch so viel wie du, wenn meiner optimal abgestimmt ist und ich die Grammzahl weiß, dann schreib ich es hier rein!

siinoo

Praktikant

Beiträge: 2

Wohnort: Hannover

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Juli 2009, 15:34

Boatian

Hey Leute also ich hätte da mal Paar Fragen offen und zwar wie baue ich den Vario teil in mein Roller ein ? ... Ich habe einen Boatian bt49qt ... gibt es da ein Bestimmten Bauplan oder so etwas in der art und wo kriege ich so etwas her mit 7 gramm teile... Brauche Hillfee :D

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Juli 2009, 16:30

RE: Boatian

Moin siinoo,

eine Bastelanleitung für die Vario findest du hier.

Gewichte kannst du bei eco-runner (oben das werbe-Banner) und in vielen anderen onlineshops bestellen, wie z.B. auch bei racing.planet.de

Die benötigten Gewichte: 16x13 (6 Stk)

Gruß Frank
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

siinoo

Praktikant

Beiträge: 2

Wohnort: Hannover

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Juli 2009, 10:30

RE: Boatian

Vielen dank... :D