Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Baotian Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hydra

Praktikant

  • »hydra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Wohnort: Ormont

Beruf: Staplerfahrer

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Juli 2015, 13:27

Baotian bt49qt-12 schlechter anzug

Hallo gemeinde

Ich möchte bei meinem Roller der von 50ccm auf 25-30 kmh gedrosselt ist den anzug aus dem stand und für berg hoch verbessern.Der roller ist original und es sind keine Tuning teile verbaut.Er hat vor der drosselung schon schlecht gezogen.Ich habe gelesen das wenn mann eine 2000 gdf und 1000 Kupplungsfeder einbaut mann mehr anzug bekommt.

Bin für eure hilfe dankbar.

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Juli 2015, 14:01

Diese Maßnahme hilft nicht immer und ist eher für "offene" und 45km/h-Roller mit Speed-Begrenzer geeignet.

Was für einen Roller hast du überhaupt und weißt du, ob dein Roller mechanisch oder elektronisch gedrosselt wurde?

Bei der elektronischen Drosselung wird er oft über einen DZB gedrosselt sein. Würdest du hier etwas an der Vario-Übersetzung ändern, dass der Motor höher drehen müsste, um die selbe Endspeed zu erreichen, würdest du langsamer werden.


Warte mal bitte, bis mivibr sich zu Wort meldet. Das ist unser Motor-Spezialist. ;)
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

hydra

Praktikant

  • »hydra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Wohnort: Ormont

Beruf: Staplerfahrer

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Juli 2015, 14:30

Diese Maßnahme hilft nicht immer und ist eher für "offene" und 45km/h-Roller mit Speed-Begrenzer geeignet.

Was für einen Roller hast du überhaupt und weißt du, ob dein Roller mechanisch oder elektronisch gedrosselt wurde?

Bei der elektronischen Drosselung wird er oft über einen DZB gedrosselt sein. Würdest du hier etwas an der Vario-Übersetzung ändern, dass der Motor höher drehen müsste, um die selbe Endspeed zu erreichen, würdest du langsamer werden.


Warte mal bitte, bis mivibr sich zu Wort meldet. Das ist unser Motor-Spezialist. ;)


mein roller ist ein bt49qt-12A1 Rebel er ist mit einem drossel satz von roller Pfeiffer und zusätzlich über die vario mit drossel ringe von roller Hemty gedrosselt.

hydra

Praktikant

  • »hydra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Wohnort: Ormont

Beruf: Staplerfahrer

  • Nachricht senden

4

Freitag, 31. Juli 2015, 11:36

Hallo Old Man

Wie ist das den wenn ich den roller entdrossele und dann die naraku gdf 2000 und die 1000 naraku Kupplungsfedern einbaue. Wenn er dann mehr anzug ob aus dem stand oder berg hoch hätte müßte ich nur sehen das er nicht über 30 kmh auf der graden kommt.

Mich würde trotz allerdem interessieren was mivibr da zu schreibt.

5

Freitag, 31. Juli 2015, 12:05

Es gibt auch so einen Geschwindigkeitsbegrenzer, der den Motor erst drosselt, wenn der Roller eine definierte Geschwindigkeit erreicht. Da wird die Geschwindigkeit über die Umdrehungen des Hinterrads gemessen.

hydra

Praktikant

  • »hydra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Wohnort: Ormont

Beruf: Staplerfahrer

  • Nachricht senden

6

Freitag, 31. Juli 2015, 13:03

Hallo gedrosselt ist er schon aber ich hatte gefragt wegen mehr anzug aus dem stand und berg hoch.

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

7

Freitag, 31. Juli 2015, 20:04

Bei dir Rate ich eher zu leichteren Gewichten in der Vario. du hast bestimtm Zusatzgewiche drinne, wenn ja raus damit. Dann kannst du gleich mal die Variorollen Wiegen. Dazu alle zusammen auf eine Küchen / Briefwage und Gewicht durch Rollen anzahl ( meist 6) teilen. Ich habe bei einem Roller mit Elektrischem Dzb und Varioring gute Erfahrungen mit 5,5 g und 6 g gemacht. Oder Spezielle eckige gewichte von Dr.Pulley, selbige kosten jedoch erheblich mehr.Hier sind 5 oder 5,5g ebenfalls gut getestet wurden. Hier war der Roller mittels neuer Cdi und Varioring gedrosselt. Ansonsten anderen Auspuff drauf und ne Sportkupplung was jedoch recht teuer ist.Eventuel den Schnorchel aus dem Luftfilter nehmen und Vergaser neu einstellen.Hierbei sollte man jedoch das Zündkerzenbild beachten. Im Idealfalle könntest du den genauen Drosseltyp angeben, steht in der Abe der Drossel. Dort steht auch was wie und wo zum Drosseln genutzt wird.
In sachen Gdf muss ich Frank zustimmen. Die Kupplungsfedern sind ein Spezieller fall und Die Werde bei beidem gelten nicht für jeden Hersteller etc.
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde

hydra

Praktikant

  • »hydra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Wohnort: Ormont

Beruf: Staplerfahrer

  • Nachricht senden

8

Samstag, 1. August 2015, 09:00

Hallo jean

Ich habe einen Baotian bt49qt-12A1 Rebel
Bj.2007 mit 1360 km
Ja es ist richtig das zusatzgewichte ich glaube es wahren 3gr. in die rollen kammen.Aber da mein kleiner sohn meinte mit den rollen spielen zu müssen konnte ich sie nicht einbauen.Ich werde dir mal beschreiben wie er trotz dem gedrosselt ist.

(1 Über eine Cdi
(2 Über Drosselringe von Roller hemty

Da wie oben beschrieben mein sohn damit gespielt hat und ich diese nicht einbauen konnte.Habe ich den roller über die drosselringe auch mit gedrosselt.Der roller fährt auf der graden 30 kmh nur er kommt aus dem stand nicht aus dem qauk ganz genau so berg hoch.Ach ja ich habe vergessen zu sagen das 5,5 gr. verbaut sind.Mit dem schnorchel raus nehmen hat auch nichts gebracht habe ich wier eingebaut.
Da ich es mehr mahls gelessen habe auch berichte von Old Man Das wenn mann die Gdf 2000 von naraku und 1000 Kupplungsfeder auch von naraku eibaut bekommt mann einen besseren anzug aus dem stand.Mann müßte nur die vario abstimmen das habe ich viel gelesen weil mit mehr ccm möchte ich nicht.Möchte nur einen guten anzug aus dem stand und berg hoch da ich sonst nicht bei mir in der Vulkan Eifel nicht die berge hoch komme.

Mfg.Rainer

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

9

Samstag, 1. August 2015, 11:56

Rainer, bei meinem Bericht ging es um einen 45-er Speedy (QT-9), der eigentlich einen Sensor im Variodeckel hatund bei dem die offene Variobuchse verbaut ist.
Wenn du meine Ausführungen zu dem Thema aufmerksam gelesen hast, dann müsstest du auch gelesen haben, dass in meinem speziellen Fall die 2000-er GDF noch angemessen war, weil ich fast nur City gefahren bin, aber für Mix-Fahren (Stadt/Land) die 2000-er GDF schon überzogen war, ich also vielleicht hätte eine 1500-er oder gar 1000-er GDF verbauen müssen oder ich sonst einen Feinabgleich mit schwereren Vario-Rollen hätte machen müssen...

---

Du musst es mal so sehen:
Die "Hemty-Drosselringe" wirken mechanisch auf den Schaltweg der Vario.
Da die Vario im Schaltweg begrenzt wird, wird sie beim Anschlag an die Ringe eigentlich schon ein verhältnismäßig kurzes Übersetzungsverhältnis haben.

Was hast du für einen Vergaser drin? mit Plaste- oder mit Metalldeckel?
Da könnte er auch noch einmal gedrosselt sein:
Beim Plastedeckel könnte innen ein Messingstift eingeschraubt sein, der den Hub der Membrane begrenzt, so dass nur wenig "Gemisch" in den Brennraum gelangt, so dass der Motor nur wenig "Bums" bringt.
Aber dann wird der Vergaser sicherlich auch anders bedüst sein.

Wie sieht derzeit das Kerzengesicht aus?

Gehen die motordrehzahlen beim Fahren überhaupt hoch genug (über 4500 Umdrehungen), so dass der Motor eigentlich genug Kraft entwickeln müsste?
(bedenke: hohe Motordrehzahlen würden wieder für einen höheren Kraftstoffverbrauch sorgen...)


mit 5,5G-Gewichten in der Vario bist du eigentlich schon gut bestückt...


Hast du dir auch mal die Kupplungsbeläge angeschaut?
Wenn der Motor zwar hoch dreht, aber er den Bock nicht auf Speed hochzieht, kann auch hier ein Fehler vorliegen.
Bergauf würdest du es besonders merken, wenn die Kupplung zu sehr rutscht.
Dann könnten die belge verbrannt oder auch verglast sein, wenn dem so ist)
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

hydra

Praktikant

  • »hydra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Wohnort: Ormont

Beruf: Staplerfahrer

  • Nachricht senden

10

Samstag, 1. August 2015, 13:17

Hallo Old Man

Ich habe auch einen sensor im variodeckel der vergaser ist ein standart vergaser mit schwarzem Deckel ohne die schraube.Was das hochdrehen an geht ist ich habe keinen drezahlmesser in dem roller.Wenn er auf dem ständer steht dreht er aber sobald mann sich drauf setzt kommt nicht viel berg hoch so viel wie garnichts wird immer langsamer und bleibt stehen.Da die Kupplung neu ist und keine 50km gelaufen ist nehme ich an das sie in ordnung ist.ICH HABE Das gefühl das der roller nicht hochgenug dreht und der Keilriemen am berg rutscht.Der roller hat auch vor der drosselug das selbe gemacht er steht seit 18 monaten in der garage.Du hast auch geschrieben das die 2000Gdf für stadt fahrten ist aber nicht für stad Land dafür meine frage kann mann andere Gdf und Kupplungsfeder verbauen und die vario mit gewichten anpassen das er besser zieht.Auch habe ich geschrieben das ich den roller wieder endrosselen kann haupt sache er zieh bei uns in der Vulkan Eifel die Berge hoch mit der kmh zahl müßte mann dann sehen das er nicht über 30 kommt.

Währe dir dankbar du könntest mir eventuel einen vorschlag machen.Aber alles im legalen bereich kein tuning.


Mfg.Rainer

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

11

Samstag, 1. August 2015, 14:33

Rainer, verstehe ich dich richtig, dass der Roller aktuell eine Mofa-Zulassung hat und deswegen 25...30km/h nicht übersteigen soll, weil der/die Fahrer/-in nur einen Mofa-Schein hat?

Also wenn die richtige 25km/h-CDI verbaut ist, dann macht die CDI auch bei ca 25...30km/h alleine dicht, weil sie ja das Sensor-Signal auswertet.
Dazu muss aber der Sensor sauber ausgewertet werden.

(Mein QT-9 hatte als 45-er Ausführung zwar einen Sensor, aber der hat erst bei 80 km/h dicht gemacht. Also kann man sich nicht wirklich auf die "Sensorik" verlassen)


Wenn du das Gefühl hast, dass der Riemen rutscht: das kann auch die Kupplung sein.
Ich würde noch einmal nach den Belägen schauen, wie sie in der Oberfläche aussehen. Auch würde die Kupplungsglocke sehr heiß werden, so dass sie sich eventuell verfärben könnte.

---------

Wann kuppelt bei dir eigentlich die Kupplung ein?

Erinnerst du dich aus meinen Berichten, dass meiner bereits bei Standgas loskrabbeln wollte? das wäre natürlich zu früh. das war der Grund, warum ich bei mir die +1000-Kupplungsfedern eingesetzt habe => damit er später einkuppelt
Wenn deiner sozusagen jetzt schon normal einkuppelt, würdest du mit den härteren Kupplungsfedern den Einkuppelpunkt noch weiter nach hinten verlagern, so dass sich Einkuppeln und Schaltvorgang überlagern. damit würdest du dann erst recht ein Kupplungsrutschen provozieren... ;)


Wenn der riemen am Berg rutschen würde, würde er dann sehr heiß werden und der Abrieb würde gröber werden => ggf Gummi-Raspeln und nicht nur Staub im Vario-Trakt??
Dann würde also auch der Riemen sehr schnell verschleißen.

Hast du auch mal hinten die Gegendruckfeder überprüft? - Nicht, dass sie gebrochen ist und du deswegen nicht richtig beschleunigen kannst.



ich denke aber auch, dass der Vergaser selber auch etwas klein bedüst sein könnte...
Wenn du mal die zahlen von den beiden Düsen abschreiben könntest, könnte jemand erkennen, ob es die für 45km/h-Roller übliche Bedüsung ist oder für die 25-er...
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

12

Montag, 3. August 2015, 09:12

Sorry das ich mich erst jetzt melde.

Welche Rollen sind verbaut 16x13 oder 15x12??

15x12 haben eine deulich besseren Anzug aus den Stand heraus.

Aber du hast ein 12" Modell die sind im Anzug etwas schlechter als die 10" Modelle.

Also schaue zuerst mal nach den Rollen.

Wenn du eine digitalle Küchenwagge hast schaue auch gleich welches Gewicht die rollen haben.

Ideal ist 15x12x5,5g

GDF kannst du erst einmal so lassen.

hydra

Praktikant

  • »hydra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Wohnort: Ormont

Beruf: Staplerfahrer

  • Nachricht senden

13

Montag, 3. August 2015, 13:56

Hallo mivibr

Ich habe einen Baotian bt49qt-12A1 Rebel die variorollen haben eine grösse von 16-13 das gewicht der rollen ist 5,5gr.Ich hoffe du hast es gelesen das der roller gedrosselt ist von 45kmh auf 30kmh.

14

Dienstag, 4. August 2015, 11:36

Der Sensor nimmt die Drehzahl ab und bei 8000u/min mach er zu.

Also ist eine andere GDF die falsche Lösung samit wird er nur langsamer.

Zu 90% liegt es an den Rollen, hier würde ich die 15x12 verwenden.

Aber was noch sein kann ist das die Membrane nicht richtig verbaut ist, das macht auch solche Symtome.

hydra

Praktikant

  • »hydra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Wohnort: Ormont

Beruf: Staplerfahrer

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 4. August 2015, 12:34

Hallo mivibr

Also du bist der meinung ich sollte variorolllen 15-12 verwenden an stadt 16-13 um besseren anzug zu bekommen.Ich habe bei ebay mal geschaut wegen ein variorollen abstimmset.Jetzt müste ich nur wissen von bis wieviel gr. ich bestellen soll.
Denke bitte daran das der roller gedrosselt ist und auch so bleiben muss er darf nur 30kmhfahren.Aber ich möchte ja mehr anzug und kein Speed.Was würdest du mir für ein set wegen der gr. zahl raten was ich bestellen soll.

Zu deiner frage wegen der membrane sie hat keine risse und ist auch richtig verbaut.

Mfg. Rainer

16

Mittwoch, 5. August 2015, 07:23

Das ist mir schon klar das der Roller nicht schneller laufen soll.

Die Rollen sind etwas kleiner und somit bekommt er etwas mehr Anfangsdrehzahl und somit hat er etwas mehr Kraft beim anfahren.

Die Rollen werden bei Rex am 2006 auch OE verbaut.

Kaufe die keine Rollen für 20€, die günstigen für 7-8€ sind genauso gut.

http://www.ebay.de/itm/Variogewichte-Rol…=item3f476eacfc

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 5. August 2015, 18:47

Dann braucht er aber doch eine neue Vario, sonst läuft er gefahr das sich die Rollen verkanten könnten mit den kleineren Rollen.

Zum Abstimmen würde ich mit 5g anfangen und dann bis ca 7,5 g hochgehen.
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde

18

Donnerstag, 6. August 2015, 07:03

Nein die Vario ist immer die gleiche, aus Erfahrung sind die 5,5g die besten.

hydra

Praktikant

  • »hydra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Wohnort: Ormont

Beruf: Staplerfahrer

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 9. August 2015, 12:38

Hallo mivibr

Sorry das ich mich erst jetzt melde.

Ich habe die variorollen mit 5,5gr und 15-12 die du mir bei ebay vorgeschlagen hast heute Bestellt.Es kann aber etwas dauern bis ich mich mit dem ergebnis melden kann.Da ich den Keilriemen noch einfahren muss und die neuen variorollen wenn sie geliefert worden sind noch einbauen muss.Werde ich mich später noch mal melden und das ergebnis bekannt geben.

Ich bedanke mich schon mal im voraus bei allen für die hilfe :thumbsup:

20

Montag, 10. August 2015, 11:47

Alles klar Rainer, du wirst etwas an speed verlieren aber dafür ist der Anzug besser.

Ähnliche Themen