Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Baotian Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 10. Oktober 2014, 02:14

Tankanzeige Kontaktfehler

Hallo Rollerfreunde,

ich habe kürzlich einen BT50QT-9 für kleines Geld erstanden, doch der Roller ist BJ2005, und hat zuvor lange im Freien gestanden. Dementsprechend gibt es ein paar kleinere Probleme....zum Beispiel die Tankuhr:

Da scheint es einen Wackelkontakt zu geben, denn wenn ich den Lenker voll einschlage (manchmal nur bis Anschlag nach rechts, manchmal auch bis Anchlag links), dann zeigt sie etwas an, aber im "Normalzustand" des Lenkers ist der Zeiger immer ganz unten.

Nach Abnehmen der oberen Blende, wo der Scheinwerfer drin sitzt, habe ich gemerkt, dass wenn ich am schwarzen Kabel ziehe, der Zeiger der Tankuhr sich regt. Nach einigem Herumprobieren hatte ich ihn dann soweit, dass er auch beim Volleinschlag des Lenkers nix mehr angezeigt hat ;-) - aber ich weiß zumindest, dass es das schwarze Kabel ist.

Nun meine Fragen: Gibt es im Kabelbaum unter der Frontverkleidung irgendwo eine Stelle, die dieses Kabel besonders gerne durchscheuert, evtl. Erfahrungen damit?
Wie finde ich die Stelle, bzw. muss ich dafür die gesamte Frontverkleidung auseinanderbauen, oder sogar noch mehr? Und was ist die Lösung? Einfach ein zweites Kabel parallel zu dem beschädigten reinziehen? Oder nur die beschädigte Stelle flicken (sofern das Kabel dafür lang genug ist)?

Danke & viele Grüße!

2

Freitag, 10. Oktober 2014, 07:55

RE: Tankanzeige Kontaktfehler

Nein das Problem ist nicht bekannt.

Das die Tankuhren bzw. der Geber nicht zu 100% das anzeigt was er soll das kommt schon mal vor.

Ich gehe jetzt mal davon aus das der Tank voll ist.

Schwarz ist die Stromversorgung und kommt vom Zündschloß, leider sind alle Kabel im Kabelbaum manchmal sehr schlecht verlötet.

Das schwarze Kabel geht auch zur Hupe und zum Blinkgeber.

die einfachste Lösung ist ein Kabel von der Hupe zur Anzeige zu legen und dann schauen ob der Wert dann konstant ist.

3

Freitag, 10. Oktober 2014, 14:41

RE: Tankanzeige Kontaktfehler

Danke, das ist eine gute Idee!

Ja, die Anzeige konnte ich auf ihre Genauigkeit natürlich noch nicht prüfen, aber ich habe in der letzten Zeit einfach alle 100km oder so den Tank wieder voll gemacht. Und wenn er voll ist, geht der Zeiger natürlich auch bis Anschlag hoch, klar...

Ich werde ein Kabel verlegen, sobald ich die Abdeckung mal wieder auf habe (ist schon ein etwas älteres Teil, d.h. die Plastikschrauben halten nicht mehr alle soo gut...) - das wäre dann der Fall, wenn ich die Alarmanlage komplett ausbauen würde, um Batterie zu sparen. Bisher ist da lediglich die Sicherung zur Sirene draußen, damit es nicht dauernd piept, da ich den Roller ohne die Fernbedienung gekauft habe. Den Schaltplan hab ich schon gefunden, nun muss ich es nur noch angehen. ;-)


Edit: Dennoch werde ich das Thema jetzt auf "gelöst" setzen, denn die Lösung habe ich ja nun, nur noch nicht umgesetzt.

4

Freitag, 10. Oktober 2014, 15:07

RE: Tankanzeige Kontaktfehler

Die Genauigkeit der Tankanzeige kann man etwas beeinflussen.

Und zwar hinten neben den Tankstutzen ist der Tankgeber verbaut, wenn du jetzt die runde blanke Klammer löst kannst du den Tankgeber etwas nach rechts oder links drehen manchmal hilft das um die Anzeige zu beeinflussen.

5

Freitag, 10. Oktober 2014, 15:45

RE: Tankanzeige Kontaktfehler

Danke für den Tip - aber erst mal muss ich ja meine Tankanzeige wieder überhaupt zum funktionieren bringen :-)

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. Oktober 2014, 11:40

Schraub mal die Kontakte ab vom Tacho und reinige sie.Es kann auch sein das dort Feuchtigkeit rein ist.
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde