Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Baotian Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anfänger86

Praktikant

  • »Anfänger86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Wohnort: Deutschland/Hessen

Beruf: Logistik

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. September 2013, 18:32

BT49QT-9 auf 90ccm umbauen.

Servus Leutz,

bin neu hier im Forum mein Name ist Michael.

Habe vor kurzem den Roller von meiner Mutter bekommen und würde Ihn gerne auf 90ccm umbauen da ich diverse Zylinder Kit's schon gesehen habe. (Und 50ccm sind als Quad und Auto fahrer zu wenig.)

Meine Frage nun da ich eine weile aus der Materie raus bin.

Was benötige ich nochmal alles?? (Vario Kuplung und und und)

Möchte nix vergessen und am besten alles direkt auf einmal Bestellen.

Über rasche Hilfee würde ich mich sehr freuen.

MFG
Micha

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. September 2013, 13:18

http://www.racing-planet.de/pub/more_dow…NOCKENWELLE.pdf

Hier mal eine Anleitung.
Ich würde sagen neben Zyli Kit mit neuem Kopf noch neuen Riemen Vario mit Gewichten und ne Sportkupplung samt Glocke.Sowas bekommt man auch als Set bei Rp.Eventuel ein Längeres Getriebe wenn er den auch schneller Fahren soll. Bei Rp bekommt man sowas immer in Set´s zum Teil auch mit Verschiedenen Gewichten.Nen Sporttopf wie den Hm Titan von Leovince würde ich auch empfehlem.Dort dann eventuel auch noch die Drossel rausholen.Hab den als Video im meinem utube Kanal.Kannst ihn dir ja mal anhören.
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde