Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Baotian Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cFox67

Hobby-Schrauber

  • »cFox67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Niedernhausen

Beruf: Arbeitslos

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Juli 2013, 18:21

Zuviel Getriebeöl eingefüllt

Hallo ihr lieben!
Ich habe heute das Getriebeöl gewechselt. Ich befürchte, ich habe zuviel Öl eingefüllt (ca. 200 ml). Gibt das Probleme, oder ist das nicht weiter schlimm?
Danke schon mal für die Antworten.

Gruß Jörg
MfG Jörg

Wir sitzen alle in der SCHEISSE...
Nur unterschiedlich
TIEF !

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Juli 2013, 19:29

RE: Zuviel Getriebeöl eingefüllt

Moin Jörg,

die Einfüllschraube am Hinterradgetriebe ist auch gleichzeitig die "Kontrollschraube" für den Ölstand...

Da sie bei auf dem Hauptständer aufgebocktem Roller horizontal (an der Seite des "Getriebeblocks") sitzt, kann man schlecht zu viel auffüllen, weil es dann dort gleich wieder rausläuft, was zu viel ist. ;)
(man sollte nur die ablaufende "Suppe" ordnungsgemäß auffangen...)
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

cFox67

Hobby-Schrauber

  • »cFox67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Niedernhausen

Beruf: Arbeitslos

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Juli 2013, 19:58

RE: Zuviel Getriebeöl eingefüllt

Ich hatte das im liegen gemacht, natürlich der Roller, nicht ich, da ich keine Spritze zur Hand hatte, daher meine Befürchtung. Ich mache halt die Schraube im stehen nochmals auf und lasse dem Überschuß rauslaufen, dann wird's dann ja passen.
Danke für deine rasche Antwort Frank!
MfG Jörg

Wir sitzen alle in der SCHEISSE...
Nur unterschiedlich
TIEF !

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. Juli 2013, 13:46

RE: Zuviel Getriebeöl eingefüllt

Keine Ursache... ;)
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling: