You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Baotian Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, March 28th 2013, 5:19pm

Mein BT49QT-7 mag es nur warm...

Hallo erst mal....
Also mein Roller war jetzt gerade zur Inspektion... hat alles nötige neu bekommen... Luftfilter, Öl, Dichtungen... und ne neue Batterie... Laut dem Mechaniker lief er auch in der Halle... nun hat er 2 Stunden im Freien auf mich gewartet und wollte nicht mehr anspringen... ich weis das er das Problem schon vorher hatte, und er ab herbst schon nicht ordentlich anspringen wollte... Mein Mechaniker meint es könnte an dem Temperaturfühler liegen... kann das sein, und wenn ja, wo bekomme ich nen neuen her?

mfg

Daniel

jean

Professional

Posts: 1,738

Location: Deutschland

Occupation: Ja sowas habe ich

  • Send private message

2

Thursday, March 28th 2013, 5:45pm

Temperaturfühler ? wo sind in unseren kleinen Dingern Temp-Fühler? eher daran das er bei der Kälte nicht genügen Kompression hat oder zu wenig Sprit bekommt weil er Nebenluft zieht.Mir ist es im Winter 2 mal Passiert das garnix mehr ging weil es einfach zu kalt war.10 min Vergaser mim Fön bearbeiten und er sprang an.
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde

OldMan

Moderator

Posts: 6,931

Location: PCH

Occupation: EU-Rentner

  • Send private message

3

Friday, March 29th 2013, 11:19am

Hallo CaptainBoon, willkommen im Forum!

Mit Temperaturfühler meint er sicher das elektrische Kaltstartventil (teilweise auch E-Choke genannt), dass am Vergaser sitzt.

Dieses sollte jeder Baotianhändler bestellen können. Ansonsten findest du es auch in der "Bucht".


Möglich wäre es, dass der Kaltstartkanal im Vergaser zugesetzt ist oder das Ventil im geschlossenen Zustand in sich selber verklemmt und somit defekt ist.


Normalerweise hat der Bock im kalten Zustand eine etwas höhere Standgasdrehzahl, die langsam und innerhalb von 2-5 Minuten auf normale Standgasdrehzahlen zurückgehen sollte.


Wird der Bock vielleicht auch falsch gestartet?
Bei kalter Umgebung sol vor dme Startvorgang der Gasgriff ca 3x schnell aufgedreht werden und erst dann der Startvorgang erfolgen.

Manchmal muß man bei manchen Böcken auch etwas Gas beim Starten dazu geben (bis max 1/4-el Gas)
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling: