Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Baotian Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. Juni 2012, 19:01

hilfe!!!!!Baotian bt49qt9

Hallo ich bin am ende mit meinen baotian der springt schlecht an nur mit dem kickstarter und wenn ich den elektro nehme muss ich dabei richtig viel gas dabei geben aber mein grösstes problem ist das er nach dem regen nicht mehr anschprinkt ich weiss nicht weiter vlt könnt ihr mir ja helfen vielen dank mfg

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Juni 2012, 20:16

Schau mal alle Kontakte nach, die werden manchmal feucht und leiten dann schlecht.Sonst - Zündkerzen Tauschen udn mit der neuen gleich mal gucken wie die Funkt, Luftfilter erneuern und je nach alter auch mal die Bat.

MfG Jean

Und was mir da sonst noch einfällt.Der Schalter am Lenker für den E-Start - Der war bei mir mal richtig dreckig *wäh da fiel mir grad mei naltes kenzeichen von der wand fast aufen kop ! * Schau den Schalter mal nach.
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde

3

Dienstag, 12. Juni 2012, 20:28

Hay ok danke aber wo sind die kontakte mfg

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Juni 2012, 10:05

Dazu baust du am besten mal das Helmfach aus, dann Sind dort meist von vorne augesehen auf der linken Seite Diverse Stecker von der Lima und der Zündspule etc.Am besten baust du dann als erstes die Zk aus und schaust dir die mal an.Wenn die nicht mehr ganz frisch ist oder versifft dann schafft der e starter häufig es nicht mehr genug Funkenkraft zu entwickeln.Springt er den über den e starter an wenn du z.b. mal 10 min gefahren bist?
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde

5

Mittwoch, 13. Juni 2012, 11:47

Ja aber dazu muss ich gas geben

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Juni 2012, 11:51

Vielleicht auch mal den Vergaser reinigen (auch Kanäle und Düsen durchblasen)...
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

7

Mittwoch, 13. Juni 2012, 12:38

Habe ich schon gemacht läuft trotzdem nicht

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. Juni 2012, 12:43

Hast du auch die Düsen mal gegen das Licht betrachtet, ob sie wirklich frei sind?
Man sieht ja dann einen "Lichtpunkt"
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Juni 2012, 19:40

Ja, und versuch mal ne Tauchbaterie zu bekommen zum testen.Ich denke die wird nicht das eigentliche prob sein.Wie Frank schon sagte Vergaser - dann noch Ventile einstellen.Im Vergaser bitte mal die Membran ansehen - wenn die nicht richtig sitzt oder gerissen ist hast du auch schon solche probs.Zum sitz der Membran - da ist ne Lippe dran die muss in die Aussparung im Vergaser.
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde

10

Donnerstag, 14. Juni 2012, 10:21

Hay vielen dank für eure hilfe tausch batterie habe ich drin hat aber nix gebracht woran kann das liegen das der bei regen nicht mehr anschprinkt? Vielen dank für eure hilfe

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 14. Juni 2012, 12:55

Also wenn in den Tank/Vergaser kein Wasser eingedrungen ist (ggf mal den Vergaser ablassen und den Sprit in einem Glas auffangen und Auf Wasserabsetzungen kontrollieren), dann kann es sein, dass irgendwo wasser in die Elektrik eindringt.

Also mußt du schauen, wo das Wasser unter die Verkleidung läuft und die Kontakte entsprechend vor dem eindringenden Wasser schützen.
(z.B. zusätzliche Abdeckungen schaffen; Kontakte reinigen und mit einem hauchdünnen Film Polfett konservieren usw.)

Wenn deine CDI im Batterie-Fach sitzt, dann schaue auch dort nach, ob dort eventuell Wasser eindringt.

Unter normalen Umständen sollte "Spritzwasser" eigentlich nicht solche Startprobleme verursachen.

Kontrolliere auch mal die Masse-Leitung am Flanschvom Anlassermotor (sitzt auf der rechten Fzg-Seite vor dem Hinterrad) auf mögliche Oxidationen.
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

12

Freitag, 15. Juni 2012, 18:53

ok danke für eure hilfe ich schau mir das alles mal an habt ihr noch mehr tipps woran es ligen konto würde es deann aparbeiten mfg

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

13

Freitag, 15. Juni 2012, 19:20

Wie sieht den der Zündfunke aus?vieleicht ist auch da was Defekt wie die Zündspule oder sie hat schlechten Kontackt
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde

14

Freitag, 15. Juni 2012, 20:01

zündfunken ht er aber die zündspule ist ihnen leicht gerostet und soll ich vlt die cdi wechsel

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

15

Samstag, 16. Juni 2012, 14:10

Na also rost in der Zündspüle is net net normal Oo Die solltest du mal austauschen - Unter Kompression baut der ja wegen dem druck erstmal wengier Spannung auf wenn der Kolben den oberen Totpunkt erreicht fällt quasi die Spannung minimal ab - wenn dann noch rost in der Spule ist der da zu Stromsprüngen innerhalb der Spule führt kann der folglich auch net zünden.Die cdi solltest du iwo mal testen oder wenn du kannst idr eine leihen zum testen.Da die nich ganz billig ist lohnt es sich immer zu testen.
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde

Chelmers

unregistriert

16

Sonntag, 17. Juni 2012, 20:53

Vergaser zu mager?

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher