Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Baotian Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 10. März 2012, 14:16

Benzhou City Star

Muss bei meinen City Star auf den Hinterad einen neinen Reifen aufziehen,dazu habe ich mal zwei Fragen.
Frage 1: Ist der Reifen Schlauchlos oder mit Schlauch.
Frage 2: Muss ich was beachten bei demontieren gibs eine Anleitung dazu der Aufpuff muss doch auch ab (wo man doch so gut am Motor dran kommt) und was ist mit den Bremsen was ist da zu beachten?

Gruss
Und Danke
Schoeni

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 930

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. März 2012, 18:47

RE: Benzhou City Star

Moin,

normalerweise sind die Reifen schlauchlos.

Einen Schlauch zieht man normalerweise höchstens dann ein, wenn man sich z.B. einen Nagel oder eine kleine Scherbe eingefahren hatte und deswegen nicht den Reifen wechseln möchte...
(Dazu darf aber das Gewebe des Reifens nicht beschädigt sein)


Um die Decke wechseln zu können muß der Auspuff ab und du mußt das Rad abziehen.
Die Bremse sitzt ja auf der Getriebeseite, so dass es keine Probleme beim Abziehen geben dürfte.


Hast du einen Kompressor, der ausreichend Luftdurchatz hat?
(z.B. so einen, mit dem man Luftdruckwerkzeuge betreiben kann?)

Wenn nicht, solltest du den Reifenwechsel lieber jemanden überlassen, der die entsprechende Technik und auch die Erfahrungen dafür hat, weil man diverse Sachen beim Reifenwechsel berücksichtigen muß, damit der neue Reifen nachher auch richtig straff auf der Felge sitzt und keine Luft entweicht.
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. März 2012, 20:16

Moin,
der Auspuff sollte besser ab, und versuch lieber nicht selber zu wechseln.
Ich hab den Auspuff abgemacht und bin dann in die 5 min entfernte Autowerkstat und die Haben den Reifen gemacht.
Ohne Spezialwerkzeug bekommt du den Reifen fast nicht von der Felge und Beschädigungen können diese total unbrauchbar machen.Kosten waren bei mir 100€ für neue Reifen und 30 für das Wechseln lassen.

MfG Jean
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde

Chelmers

unregistriert

4

Samstag, 10. März 2012, 20:34

Ich habe mal meinen Hinterreifen wechseln lassen bei A.T.U.
Mir ist erst viel später aufgefallen, das die den Auspuff scheinbar nicht abmontiert haben dafür.
Man konnte das an den Muttern vom Krümmer erkennen.
Ich kann mir das nur so erklären, das die den Auspuff schlicht einfach "zart" grade soweit beiseite gebogen haben, das die das Rad abbekommen haben.
Das müssten auch nur wenige Zentimeter sein die man dafür braucht.

Dennoch mach ich das zukünftig lieber selber (wenn es noch vor dem Kauf eines neuen Fahrzeug mit dem Roller dazu kommen sollte), ich setze lieber eine neue Krümmerdichtung ein statt den Auspuff beiseite zu ziehen.

5

Sonntag, 11. März 2012, 11:23

Vielen dank für die Hilfe den Mandel habe ich schon lass ihn aber von einer Werkstatt auf ziehen.

Da es ratran ist den Auspuff ab zu machen muss ich leider noch eine Krümmer dichtig neu kaufen oder brauch man ihn nicht zu erneuern

Chelmers

unregistriert

6

Sonntag, 11. März 2012, 11:33

Doch, Krümmerdichtung muss aufjedenfall neu.
Die bekommst du nicht mehr dicht, keine Chance.

Es wird nur eine nervende Fummelei bis die alte Dichtung raus ist.
Die wird sich fest eingebrannt haben.
Ich habe damals über eine Stunde gebraucht, nur um die alte Dichtung aus dem Motorblock rauszubekommen.
Letztlich musste ich mit einem Schraubenzieher und einem Stechbeitel das Teil da rausstemmen.
Aber gaaaaaanz sanft!
Sonst macht man sich da alles kaputt.

7

Sonntag, 11. März 2012, 11:52

Schicht muss ich wohl moch kaufen

Ist das die Dichtung die ich Brauche für den Auspuff Dichtung oder diesse hier dichtung

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. März 2012, 13:24

Ist eine Auspuff/Krümmerdichtung.
Meistens ne runde Metalldichtung die ab ca 1,50€ bei eig jedeme Motorrad/Rollerfritzen liegt und auch in vielen Autowerkstätten.
sonst bestellen
http://qmb-shop.de/catalog/product_info.…products_id/238
oder
http://www.racing-planet.de/index.php?sh…715&level2=4660
wobei es hier drei verschiedene gibt.
Im Jack Fox City Star ist übrigens original keine Dichtung vorhanden.Also nachrüsten :D
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde

Chelmers

unregistriert

9

Sonntag, 11. März 2012, 13:36

Zitat

Original von jean
Im Jack Fox City Star ist übrigens original keine Dichtung vorhanden.Also nachrüsten :D



Ist das nicht laut?

o.o

10

Sonntag, 11. März 2012, 13:54

Zitat

Original von jean
Ist eine Auspuff/Krümmerdichtung.
Meistens ne runde Metalldichtung die ab ca 1,50€ bei eig jedeme Motorrad/Rollerfritzen liegt und auch in vielen Autowerkstätten.
sonst bestellen
http://qmb-shop.de/catalog/product_info.…products_id/238
oder
http://www.racing-planet.de/index.php?sh…715&level2=4660
wobei es hier drei verschiedene gibt.
Im Jack Fox City Star ist übrigens original keine Dichtung vorhanden.Also nachrüsten :D


Und welsche ist es nun müsste doch der Runde sein oder ?

11

Montag, 12. März 2012, 09:25

Nehmen kannst du beide, ich bevorzuge die owale.

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. März 2012, 20:44

Ja beide gehen, die ovale ist aber besser.
Zum Thema laut, ne garnicht, der Ori-Pott passt wohl so gut drauf das es geht.Hat man ihn erstmal runter gehabt dann ist es etwas lauter.
Hab aber seit einiger Zeit einen Leovince LScoot Handmade Titan, Hört sich damit an wie ne große Ktm oder Yamaha Crossmaschine :D (natürlich mit Dichtung und noch im ori zustand samt Trichter im Krümmer).
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde