Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Baotian Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 25. November 2011, 20:18

glühlampenwechsel

hallo,
ich wollte mal fragen ob es schwer ist einen glühlampenwechsel vor zu mehmen? hautscheinwerfer und unten die kleine lampebei einem benzhou yy50qt-02 city star von jack fox ?
muss ich da die ganze maschine auseinander nehmen und welche lampen benötige ich da ?
danke schonmal im voraus !!!

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. November 2011, 12:11

Moin!
Nein das ist garnicht schwer.
Vorne oben Musst du von hinten aus zwei Schrauben eine links und rechts lösen und von vorne ist unterm Scheinwerfer eine.Dann kannst du die Vordere Maske abnehmen und da siehst du schon den Lampensockel, meist ist ein schwarzer Gummi drüber, den einfach abziehen und dann den sockel links drehen und rausziehen. Hier kommt eine BAD20 birne rein, bekommst du am besten beim Zweiradhändler für ca 5 euronen, Tipp bau erst die alte aus
und geh damit zu ihm weil die sich in der breite leicht unterscheiden können und du sonst den Scheinwerfer ganz zerlegen musst.
Die untere (Standlichtleuchte)
Dazu schlägst du den Lenker nach ganz links ein und greifst hinter die Lampe, da ist ein Gummisockel den du mit etwas kraft herrausziehen kannst, hier ist eine T10 leuchte drinne, nehme die am besten auch mit weil ich grad die Wattzahl nicht im Kopf habe. die BAD20 brauchst du in 35/35 Watt.

Hoffe ich konnte helfen
MfG Jean
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. November 2011, 17:16

Standlicht hat 5W
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

Marubeni

unregistriert

4

Samstag, 2. März 2013, 09:40

Scheinwerfer-Birne

Zitat

Original von jean
[...] Wattzahl nicht im Kopf habe. die BAD20 brauchst du in 35/35 Watt.


Hallo Jean,

habe hier eine Anleitung, dort wird jedoch eine 25/25Watt-Schweinwerfer-Birne aufgeführt. Ist das zulässig, dass man
stattdessen auch eine 35/35 Watt-Birne verwenden darf?

Habe mal die entsprechenden Seiten aus der Anleitung als Dateianhang beigefügt. Vielleicht hilft es ja. Gehe davon aus, dass die Angaben darin
verlässlich sind.

Gruß,
Georg
»Marubeni« hat folgende Datei angehängt:
  • Benzhou_YY50QT.zip (297,11 kB - 210 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Dezember 2016, 08:12)

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. März 2013, 10:14

Moin, also hier ist mal eine von Nova Motors

http://nova-motorroller.de/wp-content/pl…wnload.php?id=2

Dort habe ich jetzt leider keine Info zur Lampe gefunden. Am besten Schaust du mal auf der Verbauten Birne nach.Sollte es wirklich eine mit 25 Watt sein oder garnichts draufstehen verwende Besser eine mit 25 Watt.

Also unsere 3 dieser Roller haben alle 35/35 Watt
Theoretisch ist das kein Problem mit 35 Watt, es könnte jedoch passieren das einem die Verkleidung Schmilzt.So ist es mir mit einer passenden Halogenlampe passiert.Also davon lieber die Finger lassen
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde

Marubeni

unregistriert

6

Samstag, 2. März 2013, 10:26

Moin!

OK, dass eine Halogenbirne natürlich wesentlich mehr
Hitze erzeugt als eine Standard-Glühbirne, ist klar. Da
kann sich schon mal der Reflektor verziehen, wenn er
nicht dafür ausgelegt ist.

War mir nur nicht sicher hinsichtlich der Wattzahl bei
den Standard-Glühbirnen. Immerhin habe ich ja gelesen,
dass der Roller einer Bauartgenehmigung unterliegen
würde - und demzufolge dann auch die vorgegebene
Wattzahl einhalten müsste. Gegen 40% mehr Licht habe
ich allerdings auch nichts einzuwänden. Aber ich schätze,
die Grünen haben eher ein Augenmerk auf zu schnelle
Röllerkes, solange das Licht den Gegenverkehr nicht
blendet. ;)

MfG Georg

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. März 2013, 10:29

Jop, hab auch nich ne normale sondern ne bläuliche Lampe. Kam noch nie was.
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. März 2013, 11:23

Also der Roller in der Bedienungsanleitung läßt sich optisch fast mit dem Baotian BT50QT-9 vergleichen.

Der QT-9 hat original eine Biluxbirne mit 35/35W auf BA20d-Sockel.

Es gibt aber auch Scheinwerfer, die dem des QT-9 sehr ähnlich aussehen, aber eine 25W-Halogen-Birne drin haben...

Also solltest du da genau nachschauen, was du für eine Birne drin hast.


Im QT-9 hatte ich auch eine "blaue" 35/35W Halogen verbaut, was eigentlich nicht zulässig ist, da ja dann ein anderes als das zugelassene Leuchtmittel verwendet wird...
(Damit erlischt die Zulassung des Scheinwerfers und ohne zugelassenen Scheinwerfer somit auch die Zulassung des Rollers...)

Aber auch ich muß sagen, dass ich mit dem Roller nie Probleme mit der Polizei wegen der "falschen" Birne hatte.


Anmerkung zum Ersetzen der 35/35W Bilux gegen eine 35/35W Halogen:
Bei mir gab es auch nie irgendwelche Probleme, dass die Birnenfassung oder der Reflektor werschmort sind. Andere Leute haben dagegen von verschmorten Fassungen berichtet und nur sehr selten hörte man von einem erblindeten oder verschmorten Reflektor.
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

Marubeni

unregistriert

9

Samstag, 2. März 2013, 11:28

Glühlampenwechsel

OK, jetzt habe ich noch eine ganz blöde Frage,
da ich den Roller noch nicht lange habe und
erst vorgestern das erste Mal wirklich mal
fahren konnte.

Bei der nächtlichen Fahrt ist mir aufgefallen, dass der Tacho
nicht beleuchtet ist. Ist das korrekt? Oder müsste er nicht
auch bei einem Roller beleuchtet sein? Ich bin einfach mal
von Letzterem ausgegangen, aber bei der Kälte möchte ich
es mir etwas einfacher machen und vorher fragen, bevor
ich meine Finger draußen steiffrieren lasse auf der Suche
nach der Stelle, wo eine Birne am Tacho zu wechseln ist.
Entschuldige ... ;)

jean

Geselle

Beiträge: 1 738

Wohnort: Deutschland

Beruf: Ja sowas habe ich

  • Nachricht senden

10

Samstag, 2. März 2013, 11:32

Oo ja eig muss der sogar beleuchtet sein.Da gehört eine W5W / t10 Birne rein. Diese hat 5 Watt.

Edit: Wattzahl korrigiert
MfG und viel Erfolg Wünscht Jean

http://www.youtube.com/user/ChinarollerFreunde

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

11

Samstag, 2. März 2013, 14:10

Tacho ist beleuchtet. (1 oder 2 Birnen)

Du mußt die Lenkerverkleidung öffnen, um an die Birnen ran zu kommen.
Soweit ich mich an den QT-9 erinnere, ist es vorteilhaft, die vordere Halbschale mit dem Scheinwerfer abzunehmen:
2 Schrauben außen von der Sitzbankseite aus und 1 unterm Scheinwerfer am Lenkerrohr. Dann oben vorsichtig aushaken.
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling: