Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Baotian Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Haiko

Praktikant

  • »Haiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Deggenhausertal

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. September 2011, 06:26

Motorölverbrauch

Hallo,

mich würde mal ganz gern interessieren, welcher Ölverbrauch auf 1000km normal ist.
Mich interessiert es aus dem Grund, da ich innerhalb 1000km 0,5l Motoröl nachfüllen mußte.

Gruß

Chelmers

unregistriert

2

Sonntag, 11. September 2011, 10:49

0,5 Liter auf 1000 km?

Wie weit füllst du denn Öl auf?
0,5 Liter sind zwei Drittel der Gesamtmenge. 8o
Wenn du über den "Max." Strich des Ölmessstab gehst, kloppt der Motor das raus.
Wenn du wirklich nur bis zu der vorgegebenen Menge auffüllst und dennoch soviel nachfüllen musst, würde ich sehr kurzfristig das Problem lösen.
Qualmt der Motor auch wenn er warm ist?
Bei dem Ölverbrauch sollte man einen bläulichen Qualm feststellen können.
Wenn das wirklich so sein sollte, sind oft verschlissene Kolbenringe verantwortlich für hohen Ölverbrauch.

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. September 2011, 11:02

Wann füllst du Öl nach?

Solange das Öl nicht die untere Marke auf dem Peilstab erreicht hat, würde ich nichts nachfüllen.

Bei vielen Motoren bleibt der Ölstand im unteren Dritel zwischen den Marken stabil.

So wie Chelmers schon angedeutet hat: Man kann einem Motor das Saufen angewöhnen! ;) :rolleyes:
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

Haiko

Praktikant

  • »Haiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Deggenhausertal

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. September 2011, 12:26

um es bbesser zu erklären, ich habe innerhalb von 1000 km, verteilt auf 3mal insgesammt ca. 0,5l Motoröl nachgekippt.
Nein qualmen tut er nicht und stinkt auch nicht nach verbranntem Öl.

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. September 2011, 15:40

War der Ölstand denn bereits bei der untersten marke angekommen bzw schun drunter?
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

Haiko

Praktikant

  • »Haiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Deggenhausertal

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. September 2011, 18:20

Der Ölstand war im untersten Drittel.

7

Sonntag, 11. September 2011, 18:31

Ich hab auf 1000 Km keinen Tropfen Öl verbraucht hat aber auch erst 1800 Km drauf
Ich bin immer der Schnellste. Wenn andere noch stürzen, lieg' ich schon aufe Fresse

Chelmers

unregistriert

8

Sonntag, 11. September 2011, 21:57

Meine Susi (BT49QT-9) hat 8500 km runter und ich muss faktisch nie Öl nachgießen.
Ich mache aber alle Intervalle früher als normal.
Ölwechsel meistens nach 2000 km.
Das dankt mir der Roller sehr.
Nur Vario und Kupplung hätte ich schon früher wechseln sollen, dann wäre mir etwas Frust erspart geblieben.
Aber Sachen an denen man noch nie bei war, fasst man nur ungerne an. :)

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. September 2011, 10:52

Zitat

Original von Haiko
Der Ölstand war im untersten Drittel.


Da würde ich noch kein Öl nachfüllen!
Erst, wenn er die untere Markierung erreicht (oder sehr knapp unterschritten) hat.

Ich würde es einfach mal testen, ob sich der Ölstand noch oberhalb der unteren Markierung einpendelt und dann stabil bleibt.

Dazu müßtest du dann in der nächsten Zeit 1x täglich den Ölstand kontrollieren, wenn du nicht mehr als 100 km fährst. (sonst alle 100 km mal zur Sicherheit nachschauen)
Bleibt der Ölstand oberhalb der untersten Markierung dann stabil, reicht die Kontrolle 1x bei jeder Tankung (also 1x auf ca 250 km), bis du wirklich sicher bist. Dann reicht nachher auch jede 2. bis 4. Tankun nachzuschauen.

Ich habe bei meinem Roller (ein QT-9) ebenfalls zwischen den Ölwechseln nie Öl nachkippen müssen... ;)
...und dass bei einer Laufleistung (bis zum Verkauf) von ca 8500 km
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

10

Mittwoch, 14. September 2011, 16:48

Hallo Haiko,
wo geht der Schlauch von der Motorbelüftung hin.
Hängt der nach unten weg oder ist der am Lufi angeschlossen.

Chelmers

unregistriert

11

Mittwoch, 14. September 2011, 23:59

Zitat

Original von mivibr
Hallo Haiko,
wo geht der Schlauch von der Motorbelüftung hin.
Hängt der nach unten weg oder ist der am Lufi angeschlossen.


Das interessiert mich auch, was für Auswirkungen hätten beide Fälle denn?

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. September 2011, 11:03

Aus meiner Sicht ist es egal, wohin die Motorentlüftung geht.

Interessanter wäre, ob er aus der Motorentlüftung Öl raus drückt...

Wenn der Motor dort kein Öl rausdrückt, dann hat der Olverbrauch andere Ursachen:

- normaler Verbrauch (verbrennt, was ihm zu viel ist)
- oder Ölabstreifring
- Simmeringe an der KW dicht?
- Dichtungen vom Motorblock dicht?
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

Haiko

Praktikant

  • »Haiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Deggenhausertal

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. September 2011, 17:18

Also aus der Motorentlüftung kommt nichts raus, die KW Simmerringe und der Motor sind auch trocken. Also ich tippe auf die Ölabstreifringe. Ich werde mal über den Winter den Zylinder ziehen und dann werde ich ja sehen...

14

Sonntag, 25. September 2011, 17:21

Sehen wirst du da nichts das kannst du nur messen aber dafür werden dir die Messlehren fehlen
Ich bin immer der Schnellste. Wenn andere noch stürzen, lieg' ich schon aufe Fresse

Haiko

Praktikant

  • »Haiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Deggenhausertal

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 25. September 2011, 17:25

Fertige Ölabstreifringe sieht man manchmal schon...
Aber auch das Meßwerkzeug habe ich.

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

16

Montag, 26. September 2011, 01:48

Auch mal an defekte Ventilschaftdichtungen und/oder auch an eine defekte ZK-Dichtung gedacht?

Ist die Ventildeckeldichtung dicht?
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling: