Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Baotian Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 19. März 2011, 10:38

Baotian bt49qt-9

Hallo zusammen,
Ich habe mir vor etwa einer woche aus ein not lösung heraus einen Baotian bt49qt-9 zu gelegt. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, Wie baue ich die drosslung des Gas Hahnes aus?
Und im moment fährt er zwichen 50 und 60 kmh. Bekomme ich den Roller mir ner Offenen CDI schneller? oder hat jemand andere Ideen?

Bitte helft mir....

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. März 2011, 11:19

RE: Baotian bt49qt-9

Hallo Onkelz86, willkommen im Forum!

Also wenn du ejtzt schon ca 60 schaffst, dann werden wohl schon die Drosseln raus sein.

der QT-9 als 45-er Version hatte ursprünglich den Radsensor und eventuell noch eine Variogleitbuchse mit "Kragen".

Mit deaktivertem Radsensor und offener Gleitbuchse sollte der Bock 55...65 oder gar mehr schaffen.

Radsensor:
links oben kommt aus dem Variodeckel ein Kabel (aus einer Gummiabdeckung zw. Variodeckel und Motorblock). Das Kabel geht auf die rechte Seite des Rollers zw. Tank und Verkleidung und von dort runter zum Batteriekasten an die CDI.
Oben beim Tank findest du einen runden Stecker im Kabel.
Was nicht überwacht werden kann... :rolleyes:
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

3

Samstag, 19. März 2011, 15:55

RE: Baotian bt49qt-9

Danke, geht das kabel da rein wo der keilriemen lang läuft?
und was ist mit dem gas hahn? ich kann den nur ne viertel drehung drehen oder ist das normal?

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. März 2011, 17:44

RE: Baotian bt49qt-9

Ja, das Kabel geht da rein, wo der Riemen läuft.
Das ist das Vario-Getriebe. Der Deckel vor dem Riemenantrieb ist der Variodeckel.


Schaue mal in die Papiere, die du zum Roller mitbekommen hast. In der COC steht auch die Geschwindigkeit drin,
Ich befürchte, dass du eventuell ein Mofa-Roller (gekauft) hast, also ein 25 km/h-Roller
Ist es aber ein 45km/h-Roller, dann schaue mal am Vergaser, wo der Seilzug hingeht (rechte Vergaserseite).

Wieviele Schrauben siehst du da an der Drosselklappenmechanik?
eine davon (die du von oben einstellst) ist die Anschlagschraube für das Standgas.
Mache notfalls mal ein scharfes Foto von der Drosselklappenmechanik und spiele es hier ein. (Falls du probleme mit dem einspielen hast, bitte melden)


ggf mußt du das Helmfach ausbauen:
4 Hutmuttern: 2 neben dem Verriegelungsmechanismus der Sitzbank und 2 unten im Helmfach jeweils links und rechts von der kleinen Revisionsklappe.
Möglicherweise klemmt das Helmfach vorne am Durchstieg. Schaue vom Helmfach aus: Du siehst in der Nähe des Scharnieres eine Kreuzschlitzschraube, die dann noch entfernt werden muß
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

5

Sonntag, 20. März 2011, 08:12

RE: Baotian bt49qt-9

Also laut papieren 45 kmh.
wo die schraube fürs standgas ist weiß ich.
an der linken vergaser seite, also seitlich am vergaser habe ich eine schlitzschraube zum einstellen.

also das kabel kann ich kappen?

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. März 2011, 10:27

RE: Baotian bt49qt-9

Du verwechselst etwas!!!

Die Standgasschraube ist die Schraube an der Gaszugmechanik (senkrecht von oben einzustellen)
(siehe)

Die Schraube links im Vergasergehäuse ist die Gemisch-Schraube, welche auch CO-Schraube oder Luftschraube genannt wird.
(siehe)


Das Kabel vom Radsensor kann in der Kabelschlinge neben dem Tank auseinander gezogen werden (ein runder Stecker)
Durchschneiden/durchkneifen ist so eine Sache... Denke daran, dass vielleicht irgendwann mal das Kabel wieder zusammengeflickt werden muß...

Und paß auf, dass du das Richtige Kabel auseinander ziehst: da liegen so einige Kabel als Schlinge. Aber nur eines, was CDI und Radsensor verbindet
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

7

Sonntag, 20. März 2011, 10:55

RE: Baotian bt49qt-9

ja das weiß ich wofür die schrauben da sind.
stand gas und gemisch hab mir so eingestellt das er rund läuft.
und das kabel hab ich schon neu gelötet weil mir der keilriemen gerissen war und das kabel mit zerfetzt hat...
was is den mit dem gashahn? an meinem alten 2 takter hat mit ein kolege auch ne drossel rausgebaut aber kp wo oder wie?

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. März 2011, 12:02

RE: Baotian bt49qt-9

Du müßtest am Vergaser mal schauen:

gibt es äußerlich einen zweiten Anschlag für die Drosselklappenmechanik (so dass die Drosselklappe nicht voll öffnen kann (nicht 90°) => wäre aber eher unwahrscheinlich)

... oder wenn du einen Vergaser mit Plastikdeckel hast:
Sitzt innen auf dem "Federführungsdorn" noch ein Messingstift?
(hier mit Messingdorn)
Den Messingstift rausschrauben.
obwohl der Messingstift eigentlich eher bei den 25km/h-Rollern zu finden wäre
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

9

Sonntag, 20. März 2011, 18:23

RE: Baotian bt49qt-9

also so ein messing ding is da nicht aber wenn die nadel ausbaue is da noch so ein kleines weißes teil??? kp was das is und wofür...

also den gas zug am vergaser könnte man so biegen das der sich weiter drehen lässt dann ist aber die gefahr groß dass der seil zug aus der führung springt, kann das paasieren?

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. März 2011, 18:51

RE: Baotian bt49qt-9

Also die weiße Kappe über der Nadel muß sein! Auf der Kappe stützt sich die Feder ab und hält die nadel am Boden der Membrane.
(Hie mal ein Bild von Membran, Nadel und der weißen Kappe)


Der Gaszug soll so eingestellt sein, dass die Außenhülse des Gaszuges ca 1mm Spiel in der Aufnahme (das gebogene Führungsrohr unterm Gasgriff) hat (im Bild oben links, wenn du die Gummitülle zurrück ziehst.

Das Seil darf in Standgasstelling nicht zu locker, aber auch nicht zu fest um die Führung liegen. Also nicht so locker, dass das Seil rausspringen kann. (Wie gesagt: oben am Gashahn ca 1-1,5mm Spiel)
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

11

Dienstag, 22. März 2011, 14:00

RE: Baotian bt49qt-9

so das kabel habe ich wieder aus der lüsterklemme entfernt.

hat aber nix gebracht.

ich habe die tage gelesen das es cdi´s gibt die man einstellen kann bzw. den zündfunken. wüde die mir helfen um nen besseren anzug und end geschwindigkeit zu bekommen?

was könnte ich noch machen für nen besseren anzug und geschwindigkeit?

12

Dienstag, 22. März 2011, 14:19

RE: Baotian bt49qt-9

eine 125ccm kaufen :D :D :D

13

Dienstag, 22. März 2011, 15:31

RE: Baotian bt49qt-9

das wäre ja nicht das ding nur ohne lappen???

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. März 2011, 19:15

RE: Baotian bt49qt-9

Also bei den einstellbaren CDI verändert man zur den Zündwinkel (Früh-/Spätzündung)

Michi hat schon recht:
Wenn man mehr Dampf bei annähernd gleichbleibender oder leicht höherer Speed haben will, dann kommt man fast nicht an mehr ccm vorbei.

Das Einzige wäre wirklich das Entweder (Speed) oder das Oder (Dampf), solange man die ccm beibehält. Aber beides zusammen geht leider nicht.

Auch die Vario ist "nur" ein Getriebe. Zwar kann ich den Arbeitspunkt verschieben, aber wenn ich dne Arbeitspunkt zu sehr nach hinten verschiebe, dann entwickelt der Motor zwar siene maximale Drehzahl, aber die Vario kann nicht weit genug verschalten, um die Drehzahl des Motors in ausreichend Speed umzusetzen...

Sorry, ohne mehr ccm kann man nur den für sich akzeptablen, optimalen Mittelweg aus Anzug und Endspeed ermitteln...
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

15

Dienstag, 29. März 2011, 08:49

RE: Baotian bt49qt-9

naja dann muß ich halt mal schauen was ich mache. trotzdem danke für eure hilfe...

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 29. März 2011, 12:27

RE: Baotian bt49qt-9

Also wenn du nicht mehr Speed ereichen willlst, aber einen kleinen Tick mehr Durchzugskraft, wäre ein Varioabgleich möglich. Das Problem ist nur, dass der Motor höher drehen muß und dadurch schneller in den roten Bereich reindrehen kann, was ihm schaden könnte.

Also wenn ich deutlich mehr Dampf benötige, dann würde die beste Wahl wirklich ein größerer Zylinder sein.

Im Endeffekt ist es deine Entscheidung, welchen Weg du versuchen möchtest.

Für den Varioabgleich haben wir ja schon in diversen Themen so einige Tipps gegeben.
Also frage ruhig, wenn du diesbezüglich etwas wissen möchtest.
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling: