Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Baotian Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bread9514

Praktikant

  • »bread9514« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Germany

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. März 2006, 09:09

Baotian Roller BT125T-2

Hallo alle zusammen
besitze seit geraumer zeit auch einen Baotian Roller BT125T-2 Roller
welcher leider auf 80 Kmh gedrosselt ist.Was schon etwas nerft!!!
Kann mir da eventuell jemand helfen???
ZB: wo sitzt die Drossel???
kann man das selber machen ???
Ansonnsten bin ich mit dem Roller Voll Und ganz Zufrieden.
Lauft gut springt immer an verbrauch bei ca 2 1/2 litter bei vollgas

MFG
Bread9514
Geht nicht giebts nicht

schrauber

Praktikant

Beiträge: 12

Wohnort: nrw

Beruf: schlosser

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. März 2006, 15:35

RE: Baotian Roller BT125T-2

bin auch ganz zufrieden mit dem teil mit der drossel auch auf der suche aber ich glaube da ist nicht viel zu machen wenn ich genaueres weis melde ich mich dann mal wieder

bread9514

Praktikant

  • »bread9514« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Germany

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. März 2006, 18:03

RE: Baotian Roller BT125T-2

danke schrauber

werde mich auch weiter umhören
Abwarten gelle
Geht nicht giebts nicht

muck2306

Praktikant

Beiträge: 2

Wohnort: bayer

Beruf: mechaniker

  • Nachricht senden

4

Freitag, 29. Mai 2009, 14:08

RE: Baotian Roller BT125T-2

hallo, der bt125 ist nicht gedrosselt, die einfachste möglichkeit ist eine feinabstimmung des vergasers wenn man nicht zu viel schrauben möchte, tuning cdi bringt nur was wenn mann nen grösseren zylindermit kopf verbaut, dazu noch nen vergaser-ansaugkanal und die vario-übersetzung abstimmt, ansonsten kleiner tipp, ich hab die düsennadel in die 5 kerbe gesetzt, ( geht nur bei gelb-schwarzen membran), 120iger hauptdüse und die gemischschraube ca 2,5 umdrehungen rausgeschraubt (erst ganz reinschrauben) endgeschwindigkeit tut sich kaum was aber anzug und teilastbereich super! lgt mike