You are not logged in.

1

Saturday, September 29th 2018, 4:43pm

Vorstellung

Hallo liebe Scooterfreunde und Schrauber :D

Auf der suche nach Infos zu einem BT49QT-9 den ich z.Z. für einen älteren Herrn (81J) an Laufen bekommen möchte bin ich auf dieses Forum gekommen,ich selber fahre ein AGM-Motors-GMX 450 der auch die gleiche Technik besitzt...
Ich heiße Udo und bin 53 Jahre alt,bin aus Troisdorf das liegt zwischen Köln/Bonn,an Mofas schraube ich mit Unterbrechungen schon seit meinem 13 Lebensjahr eher an alte 2Takter wie z.B. Hercules u.s.w.
Bei der 4Takt Technik bin ich allerdings noch nicht so gut,da dort einiges anders ist und ich sehe dieses nun als Herausforderung an diesen wieder flott zubekommen und habe mir auch schon ein Werkstatthandbuch bestellt.

Lg Udo =)

2

Monday, October 8th 2018, 7:52am

Hallo Udo,
schön das auf dieses Forum gestoßen bist.
Die Technik ist recht einfach und solide, es ist ein Liezensbau von honda aus den 70er.
am meisten Probleme macht die Elektrik.

Was genau hat der Roller?
Gruß

3

Monday, October 8th 2018, 12:09pm

Hallo mivibr :)

Erst ein herzliches Dankeschön für den Willkommensgruß,bist du nicht auch im Chinarollerforum,ich meine dort diesen Nick gelesen zu Haben und da muß ich weiter zurück denken.

Da wohl eine verstopfte Hauptdüse das Ur-Problem war/ist und nun noch ein Hausgemachtes Problem da zugekommen ist,weil dieser Herr mit Sohn nicht das die Düse frei gemacht haben.

Statt dieses zu machen haben die auf Anraten des Sohnes die Lichtmaschine und Zündspule samt Zündkerze erneuert,was nun da zu führt das nun auch kein Funken mehr da ist.

So nun komme Ich ins Spiel den er Erzählte mir erst jetzt da von seinem Problem das der Roller nicht Anspringen möchte und hatte sofort eine Vermutung was sich inzwischen auch Bestätigt hat.

Als ich mir den Roller vor ca.1 Woche angesehen habe und nach dem Funken zu schauen,war die Kerze total Trocken was ja auf die verstopfte Düse hinweist da sie nach einigen Startversuchen nass sein müßte.

da ich mich aber noch nicht ganz mit der modernen Zündanlagen auskenne,habe ich erst mal nach Info im Netz gesucht und so das Werkstatthandbuch gefunden welches inzwischen auch da ist.

Das war aber bevor ich hier und das Chinarollerforum gefunden habe und sich herausstellt das es das gleiche Handbuch wie im Chinarollerforum als PDF-Datei gibt.

Aus diesem Handbuch weis ich das der Zündsensor 0,5mm Abstand von der Erhebung welche auf dem Polrad sich befindet entfernt sein muß,ich denke das dieses nicht der Fall sein dürfte.

Als erstes werde ich mir die Tage den Vergaser vornehmen und auch den Sensor mit einer Fühlerlehre einstellen,da neben tausche ich auch den CDI da man Ihn nicht gut überprüfen kann und ein Austausch empfohlen wird.

Wenn ich den Roller ans Laufen bekomme,dann kann ich mich um eine vernünftige Wartung machen,der hat noch nie eine bekommen und bei z.Z. ca. 2600Km...

LG Udo

4

Monday, October 8th 2018, 1:12pm

Ich kenne das Buch leider nicht.
Ich will hoffen das zwei Zündanlagen AC und DC abgebildet sind.
Due Zündung ist keine große Kunst, schwarz/rot führt von der Lima zur CDI oben rechts, (70V AC)
Oben links an der CDI ist das Killkabel, (weiß/schwarz) welches vom Zündschloß auf Masse gelegt wird,

Am unteren Stecker der CDI befindet sich oben links die Versorgung für die Zündspule, (gelb/schwarz)
Daneben sollte ein grünes Massekabel sein.
Unter Gelb/schwarz ist das Kabel vom PickUp, (blau/gelb), daneben ist eventuell ebenfalls ein grünes Kabel oder der Pin ist frei, (Drossel)


Über 50% aller Zündungsproblme ist auf einen defekten Seitenständerschalter zurück zu führen.

5

Tuesday, October 9th 2018, 4:17pm

Mhm ist z.Z. auf Eis gelegt die ganze Sache,bei Ihm ist das Plcupkabel "Rosa" welches vom CDI kommt,hat sein Sohn unfachmännsch durchtrennt anstatt diesen Einfach aus zu Stecken...

Bei meinem GMX 450 ist dieses Kabel "Grün" und habe diesen aber durchs Ausstecken deaktiviert da ich sehr viel Landstraße fahre und mehr Bumms haben möchte.... :D :D :D

LG Udo

6

Thursday, October 11th 2018, 7:58am

Das rosa Kabel ist kein +Kabel sondern eine Masseleitung die zum Sensor in der Variomatik geht.

Similar threads