Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 15. Januar 2016, 18:42

Roller Scholz Berlin

Hallo,

wir haben uns einen zweiten Kymco DJ50s gekauft, dieses mal über eBay bei Roller Schlolz in Berlin. Ich erzähle jetzt nicht die ganze Geschichte da ich heute noch mal in Bett kommen möchte.

Heute wurde der Roller geliefert:
  • Linke Handbremse läst sich ganz durchdrücken und hat kaum Bremswirkung
  • eStarter geht nicht
  • Beimfahren denkt man das Rad würde eiern
und das schönste bei einem Kilometerstand von 8,5 musste der Roller schon per Abschleppwagen den Roller abtranspotieren da er sich nicht mehr ankicken läst.
Der letzte DJ war bereits ab Werk ein 25er Model dieses mal war es ein 45er der gedrosselt wurde nur bei den den ganzen Papieren finde ich keine Bestätigung von TÜV. Bei Nachfrage sagte man das müsste in der Betriebserlaubis stehn da steht aber 45 und der versprochene Rückruf blieb aus.


Nie wieder, Roller in ukunft nur noch bei einem Händler vor Ort.
Gruß Redanijax

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Januar 2016, 21:24

Das hört sich danach an, als wenn da bei denen so einiges chaotisch zugeht... Es ist (nicht nur) von Kymco eine Vorgabe, dass ein Roller vor der Übergabe an den Kunden auf Verkehrssicherheit geprüft wird, wie auch sämtliche Schrauben festgezogen und Bowdenzüge eingestellt werden.
Außerdem sind die Konservierungen zu entfernen, der Vergaser auf mögliche Konservierungsrückstände zu prüfen und auch einzustellen.

Da scheint wohl nichts von dem passiert zu sein.

Wenn die Firma nicht schnellstmöglich reagiert und die Mängel abstellt, würde ich mich bei MSA (Kymco-Importeur in DE) melden und mich über diese Firma beschweren.
Bei dem Telefonat kann man sich auch gleich erkundigen, welche Dokumente bei Kymco vorhanden sein müssen, wenn der Roller vor dem Verkauf durch den Händler nachträglich auf Mofa umgeschrieben wurde. (Meines Wissens nach hätten gleich 25-er Papiere ausgeliefert werden müssen)
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

3

Freitag, 15. Januar 2016, 21:30

Ich hab mir schon die Nummer der MSA Rausgesucht und auch schon ein Kymco Händler in der "nähe" und ich hoffe der kann mir helfen. So wie ich es gelesen und verstanden habe kann ich zu jedem Kymco Vertragshändler fahren (schieben).
Gruß Redanijax

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Januar 2016, 05:09

Genau, du bist nicht verpflichtet, Service und andere Ansprüche auch bei dem Händler machen zu lassen, wo der Bock gekauft wurde...

Du kannst den Bock also (auch) zu einem m Händler oder einer Kymco-Vertrags-Werkstatt vor Ort bringen.

Ich würde zuerst bei der "Vertretung" vor Ort den Fall schildern und fragen, ob sie dir in der Angelegenheit direkt helfen können oder ob aus deren Sicht MSA direkt eingeschalten werden sollte.

=================

Irgendwas klingelt da gerade bei mir, wenn ich "Roller Scholz Berlin" (lange genug) höre...

Ich bin ja auch in einem Kymco-Forum aktiv und habe da noch mal nach >Roller Scholz Berlin< gesucht... - Oh-oh! Du scheinst nicht der Einzige zu sein, der mit denen negative Erfahrungen hat!

Schaue mal bei uns im Forum vorbei: http://zzip.de/forum/
(Ich weiß ja nicht, ob der Meister bei dir in akzeptabler Entfernung angesiedelt ist... Wenn ja: Der "Meister" ist einfach nur Top!)

Ich hoffe, dass du auch ohne Anmeldung/Registrierung die Suche uneingeschränkt benutzen kannst... Suche mal nach: Roller Scholz Berlin
...und lese dir die gefundenen Sachen durch (sind nicht all zu viele Beiträge, aber aufschlussreich)


... oder suche doch sonst mal über Google nach >Roller Scholz Berlin Bewertung<
Auch mit dieser Suche findet man mehr als genug :thumbdown: -Bewertungen...

Siehe z.B. hier:
https://www.golocal.de/berlin/motorraede…r-scholz-1lzI4/
=> von 24 gemachten Bewertungen 18x nur einen Stern?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!? => Das sollte doch zu denken geben, oder?
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

5

Samstag, 16. Januar 2016, 14:02

Danke dir das Forum hatte ich heute Nacht auch mal gefunden, ich werd mich Anmelden und mal dort suchen. Ich scheine einen faulen Händler erwischt zu haben. Heute werde ich erstmal eine sachliche Schilderung aufstellen und Montag rufe ich bei der MSA an und schildere den alles, die sollen ja auch ein Nummer für Verbracher haben.

Hätte ich nicht schon genau so ein Roller benutzen würde könnte ich glatt auf den Gedanken kommen das die Qualität bei Kymco nicht das ware ist.
Gruß Redanijax

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. Januar 2016, 16:49

Wie soll der Roller denn vernünftig laufen, wenn er anscheinend keine Übergabe-Durchsicht bekommen hat?
Wenn der erst einmal vernünftig "vorbereitet" ist, dann sollte er auch wie euer andere Roller abgehen...

Das er ausgegangen ist, könnte tatsächlich sein, dass da im Vergaser 'ne Düse durch Konservierungswachs zugesetzt ist. Das wäre nicht das erste Mal, dass es bei einem neuen Roller vorkommt.

So, wie ihr den Roller bekommen habt und die Sache mit den fehlerhaften bzw fehlenden Papieren... - Also da würde ich sogar darauf drängen, dass am Roller noch einmal die Übergabe-Inspektion von einer anderen Werkstatt gemacht wird... Wer weiß, ob die ganzen Einstellungen überhaupt überprüft wurden...

Papiere... - Das muss ja auch noch geklärt werden!
Das kannst du ja dann auch gleich beim Telefonat mit MSA ansprechen.


MSA ist eigentlich bemüht, dass die Kunden zufrieden sind.
Also ich habe mit meinem Like 50 nur gute Erfahrungen gemacht.
Anfänglich wollte der nicht schneller als 30. Ich sollte zuerst noch schauen, ob er sich innerhalb von ca 50km Fahrstrecke "fangt", ansonsten würde die Kupplungs-Wandler-Einheit ausgewechselt. ... Naja, es kam zum Austausch der Einheit und seitdem läuft er wie ein Wiesel.



Ich drücke dir die Daumen, dass du Montag dann alles mit MSA zu deiner Zufriedenheit klären kannst. ;)
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

7

Samstag, 16. Januar 2016, 18:48

Ich schau erstmal Montag was die sagen und dann weitersehn. Hab mir aber zur Sicherheit schon mal von der DEVK Rechtschutz eine Deckungszusage besorgt. Hab dem beim der Kundenbetreuung das ganze geschildert der hat was im PC geschaut und mir die Zusage gegeben.

Ich schreibe gerade alles auf.
Gruß Redanijax

8

Dienstag, 19. Januar 2016, 01:33




Guten Morgen,
ja ich habe die Drossel mit 150 Euro bezahlt.

Ich war heute auch bei einem Kymco Händler in der "Nähe" und der eStarter läuft, es war ein Kabel nicht nicht eingerastet. Die Bremse wurde auch nachgestellt und Feineinstellungen.

Das "Eiern" karm daher das der Reifen vorne nicht richtig drauf war, ich hoffe man es auf dem Foto erkennen. Den Reifen hat er von der Felge genommen und noch mal neu eingesetzt.

Im Helmfach waren die Schauben vertauscht, die bei der Servicezugang waren waren oben wo es einrastet und umgekert.

Auf der Rückfahrt kurz vor zu Hause gab es hier eine Rollerkontrolle von der Polizei, es standen auch schon einige Jugendliche mit langen Gesichtern. Der nette Polizist sagte das mir die Bestätigung fehlt und der Händler die sofort zusenden soll und ich dann vorzeigen soll.

Mein Roller wurde auch getestet und dabei stellte sich raus das er stolze 31 km/h schaft. Mir wurde gesagt alles gut. Dennoch schauten Sie sich den Roller genau an.


Aber für mich ist jetzt das wichtigste das der Roller läuft. Er schnurt jetzt wie ein Kätzchen ;-) Wenn noch Probleme sein sollte sollte ich zum Kymco Händler zurück kommen.

Bei der MSA hab ich heute auch angerufen die beschwerde soll ich schriftlich zu dennen senden was auch Mittwoch geschen wird.

Beim Händler in Berlin (Roller gekauft) wird man wiedermal mit einem Rückruf vertröstet der nicht erfolgte aber Morgen nach der Arbeit wird da mal ernergischer nachgefragt.

Bei den Bildern oben habe persönliche Daten und Seriennummern entfernt.
Gruß Redanijax

9

Dienstag, 19. Januar 2016, 11:41

Also was mir am Inspektionsplan auffällt ist dass der Zettel sehr sauber ist.
Wenn ich solche Inspektionen mache habe ich den Plan immer am Roller und es wird der Reihe nach gearbeitet.
Aber dann hat der Plan auch diverse Schmutzflecken, gut vielleicht arbeite ich aber zu unsauber :)

10

Freitag, 22. Januar 2016, 10:19

Ich möchte mal den aktuellen Stand Posten.

Heute wieder angerufen, JETZT möchte man sich drum kümmern. Nach Aussage des Verkäufers wurde das Fahrzeug vom TÜV in Berlin - Marzahn abgenommen und ich hätte eigentlich was bei den Unterlagen dabei haben müssen womit ich das beim Strassenverkersamt hätte eintragen lassen müssen.

Jetzt bin ich gespannt, ob Sie reagieren.

Vorsichtshalber hab ich bei meiner Rechtschutz eine Deckung beantragt, wurde auch genemigt, mit einer Auflage das ich erst versuchen die Probleme so zu klären. Dazu hab ich angerufen, per Fax und noch mal per Einschreibe mit Rückschein.


Noch ein Update, knapp 10 später

Ich hab jetzt die Rechnung per eMail bekommen und man hat mir versichert das das Fehlende Dokument heute noch in die Post geht.

Jetzt warte ich das die MSA auf meine Beschwerde noch reagiert.
Gruß Redanijax

11

Montag, 25. Januar 2016, 20:17

Fehlende Papiere sind heute angekommen.
Gruß Redanijax

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Januar 2016, 13:45

Hast du damit jetzt alle Papiere zusammen, die benötigt werden?

Was war jetzt eigentlich betreffs der mangelhaften/fehlenden Übergabe-Inspektion seitens MSA gesagt worden?
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

13

Mittwoch, 27. Januar 2016, 14:27

Von der Msa habe ich noch nichts gehört. Ich hab jetzt alle Papiere.
Gruß Redanijax

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. Januar 2016, 11:16

Naja, dann hat du zumindest einen Teilerfolg.

Was die anderen Mängel angeht: vielleicht die 500-er Durchsicht vorverlegen, falls MSA sich nicht dazu äußert.

Du hattest doch "Beweisfotos" von einigen Mängeln gemacht... Hast du diese MSA gegenüber mal erwähnt? => Weil: Die mangelhafte -wenn nicht sogar ganz entfallene- Übergabeinspektion muss ja durchgeführt werden, um eine einwandfreie Verkehrssicherheit zu gewährleisten! (auch wenn es "nur" ein Mofa ist)
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

15

Donnerstag, 28. Januar 2016, 20:06

Die haben alles bekommen inkl Fotos
Gruß Redanijax

16

Samstag, 7. Mai 2016, 14:02

Ich habe dort mal ein Blinker-Relais gekauft. Die haben mir das falsche zugeschickt. Jedenfalls haben die es dann kostenlos ausgetauscht. War nur nervig, dass ich so viel Zeit dadurch verloren habe. Ohne Blinker = nicht fahren :thumbdown: