Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 19. September 2014, 14:35

Variorollen

Beim lesen einer Ersatzteilliste vom Rex RS 400 ist mir etwas aufgefallen.

Hier unterscheidet man die Variorollen nach Baujahr.

Bis 2006 16x13x????
Ab 2006 15x12x????

Das habe ich bis jetzt noch nicht gewusst das es zwei verschiedene Rollen gibt.

Ich arbeite immer nur mit 16x13, das erklärt auch warum manche Roller über die 60km/h kommen und andere wiederum ihre Max. Drehzahl schon bei 55km/h erreichen.

die Frage stellt sich warum gibt es die 15x12....... vielleicht werde ich das mal in der Praxis testen wo der Vorteil der 15x12.... ist.

Oder weiß das jemand warum es diese Rollen gibt.

Meiner Meinung nach müssten mit den 16x13 ein viel höherer Topspeed möglich sein.

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. September 2014, 12:11

RE: Variorollen

Michi, achte auch mal auf die Gleitbahn-Abmessungen.
Ich denke, dass sie da sicherlich auf eine andere Vario mit anderen Abmessungen umgestellt haben.
(schmeiße mal Gewichte mit kleineren Abmessungen in eine Vario, die für Größere Gewichte bestimmt ist: Erst einmal wird der Vario-Gleitweg kürzer und zum anderen kippeln/klappern die Gewichte und können irgendwann verkannten)


(so denke ich mir die Sache)
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

3

Montag, 22. September 2014, 07:23

RE: Variorollen

Nee, die Vario ist bei beiden gleich.


OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. September 2014, 13:26

RE: Variorollen

Das ist wahrlich ungewöhnlich...

Aber die Rollen mit dem kleineren Durchmesser müssen mehr "Steigung" machen als die mit dem größeren Durchmesser, um den selben Weg der Vario-.Scheiben zu verursachen... - also wohl mit eine Vario-Schaltwegbegrenzung?
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

5

Montag, 22. September 2014, 13:36

RE: Variorollen

Ich vermute das somit hohe Geschwindigkeiten vermieden werden sollen.

eine Art geheime Drossel :D :D

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. September 2014, 17:19

RE: Variorollen

Genau mein Reden... - Aber warum sind die Dünneren Reollen dann 1mm Kürzer??? - Damit sie besser verkanten können?
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

7

Dienstag, 23. September 2014, 08:31

RE: Variorollen

Nee das glaube ich nicht.
Die 13mm sind schon sehr stramm und wenn dann noch Staub und Schmutz dazu kommt laufen die sehr schwer.

die 12mm haben etwas mehr Spiel aber verkannten werden die nicht,

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. September 2014, 11:34

RE: Variorollen

OK?! ... Wenn das Spiel mit den längeren Rollen schon sehr straff war... - Möglicherweise gab es da Probleme beim gleiten der Rollen, wenn da etwa Dreck reingekommen ist und die Rollen durch Wärmeentwicklung sich etwas ausdehnen...

Wenn es 15 x 13 gibt, würde ich diese mal versuchen, wenn der Bock 60+ laufen soll...
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling:

9

Dienstag, 23. September 2014, 13:08

RE: Variorollen

Wenn müsste es 16x12 geben 16mmØ und 12breit.


Vielleicht sollte ich mal eine Vario von einer 125iger verbauen die haben 18x14

Das würde auch erklären warum es immer wieder Roller gibt die nicht schneller als 50-55km/h laufen wollen.

OldMan

Moderator

Beiträge: 6 931

Wohnort: PCH

Beruf: EU-Rentner

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. September 2014, 13:22

RE: Variorollen

Gut, mit den Maßen der Rollen habe ich es nicht so, wie du ja siehst.

Aber das ist das was ich auch meinte: bei gleicher Länge den größeren Durchmesser.

Klar, andere Rollen-Dimensionen können da in der Speed genau so was ausmachen, wie bei der Gleitbuchsenlänge => andere "Wege"


Meinst du, dass die Vario vom 125-er passt?
Nicht, dass die andere Abmessungen in Durchmesser und Gesamtbreite haben und nachher etwas Schleift oder der Riemen nicht mehr fluchtet...
Nicht, dass du dann auch noch den Wandler oder die ganze Wandler-Kupplungs-Einheit mit tauschen musst...
Bei den hinteren Sachen hätte ich vielleicht schon eher bedenken.

Ähm.... => Hat der 125-er KW-Stumpf nicht schon andere Dimensionen?


Wenn du die Teile vorrätig hast, kannst du es ja mal versuchen, was dabei rauskommt. Wäre vielleicht bei größerem Zylinder interessant.

Theoretisch missten ja die 125-er auch besseres Material haben...
Wenn das Zeug beim Fuffi passen sollte, könnte man damit ja auch den Verschleiß reduzieren...
.
Gruß Frank

___________________________________________________________________________________

:?: Was ist Elektrizität? :?:

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

:!:
DAS ist Elektrizität! :!:
:whistling: