Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Baotian Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 22. Juli 2005, 18:53

Fragen zum Baotian BT50QT-9h

Hallo Leute!

Habe vor kurzem einen Biotian bt50qt9h gekauft. In Anleitung steht das man Getriebe Öl und Bremsfluesigkeit pruefen muss und etwas nei giessen soll. Da die Frage WOhin soll man denn diese Öle nei giessen, wo sind die Löcher dazu? .. Also MotorÖl Loch ist rechts, sieht man gleich, aber wo sind die andere?
Und noch, steht das man nur mit Superbenzin tanken soll, kann man den auch mit Normalbenzin tanken,oder besser nicht?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »alman« (22. Juli 2005, 18:59)


2

Montag, 25. Juli 2005, 22:50

Hast du keine Anleitung dazu bekommen? Da würde ich beim Anbieter nochmal nachhaken.
Ich weiss natürlich nicht welchen Motor du exakt drunter hast beim 139QMB sollte man lt. Anleitung min. 93 Oktan fahren. Also ist Super angesagt.
"Endgetrieböl" und Bremsflüssigkeit braucht nach einer Übergabeinspektion in der Regel nicht noch mal kontrolliert werden. ,
Im Schauglas am Bremsausgleichbehälter (oben Rechts am Lenker) sollte noch Flüssigekeit erkennbar sein und Getriebeöl kannst du an der Einfüllschraube an der Variomatik kontrollieren. Wenn es aus der Schraube herausläuft, ist zuviel SAE 90 Getriebeöl drin.

Motoröl kontrolliert man mit der unten abgebildeten Schraube (Deckel).
1. Motor warm fahren.
2. Motor Abstellen und kurz stehen lassen (1. min)
3. Einfüllschraube (Deckel) heraus drehen und Stift mit einem fusselfreien Tuch abwischen.
4. OHNE zu schrauben den Deckel mit Peillstab in die Öffnung stecken
5. Wieder herausnehmen und Ölstand am Peilstab ablesen.
(Ist der Stab im geriffelten Bereich benetzt ist alles ok)
6. Jetzt entweder Motoröl nachfüllen ( vorsicht immer nur 1/10 Literweise zuviel Öl schdet dem Motor ebenfalls) oder halt nicht.
7. Deckel wieder fest mit der Hand aufschrauben

DGD
»DaGuggstDu« hat folgende Datei angehängt:

Burschi

Praktikant

Beiträge: 2

Wohnort: Berlin

Beruf: Logistiker

  • Nachricht senden

3

Montag, 31. Oktober 2005, 12:31

Bremsflüssigkeit

Habe einen BT50QT9 - wo kann ich die Bremsflüssigkeit überprüfen ? Habe kein Schauglas am Lenker gefunden.

Burschi

4

Freitag, 13. Oktober 2006, 12:31

RE: Bremsflüssigkeit

Hallo,
das schauglas ist in Fahrtrichtung rechts vorne unter der Lenkerverkleidung. Leicht abzuschrauben, dann siehst du es.
ecorider

5

Freitag, 13. Oktober 2006, 16:11

RE: Bremsflüssigkeit

@Ecorider,
meinst Du nicht auch, dass Burschi das nicht schon selbst gemerkt hat !?

Übrigens Glückwunsch.:P Du bist der Erste der seit einem Jahr darauf reagiert hat:D !
Wissen ist Macht ! - nicht's wissen macht auch nichts...

6

Freitag, 27. Oktober 2006, 20:44

RE: Bremsflüssigkeit

Na klasse, ich schaue halt nicht so genau aufs Datum.
gruß! http://www.baotian.info/wbb/c-images/icons/icon2.gif
Augenzwinkern

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher