Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 214.

Samstag, 20. Januar 2018, 16:37

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Welche Abblendlicht Birne

Zitat von »Rebel2006« Zitat von »Rebel2006« Jo... Warum "noch" heller? Wenn du schonmal Überland im SommerAbends/Nachts gefahren sein solltest und merkst das du eben doch nicht wirklich mehr siehst darüber nachdenkst wie du das optimieren könntest...objektiv mag es mehrbzw. besser sein...subjektiv finde ich geht da noch mehr mit dem Doppel-SW.................hmmmm.....lese mir nach dem Urlaub mal die LED Anleitung durch...so long ;-) Ich hatte keinen Doppelscheinwerfer, bin aber ausschließlich ...

Samstag, 20. Januar 2018, 11:38

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Welche Abblendlicht Birne

Zitat von »Rebel2006« Die habe ich ja auch in meinem Rebel und wollte die nun auch gegen die "Teelichter" vom Benzhou austauschen aber hatte halt die Hoffnung das es noch etwas besseres ohne großen Aufwand gibt? Der Unterschied ist schonmal ok gegen die Bilux aber....;-) Da bleiben wohl nur LEDs, aber ich fand die Osram ausreichend. Wüsste nicht warum es noch heller sein muss.

Samstag, 20. Januar 2018, 10:34

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Welche Abblendlicht Birne

Zitat von »Rebel2006« Ein sehr komplexes Thema sehe ich gerade...habe leider nicht die Zeit mich komplett in die Materie einzulesen da ich heute Nacht eine Woche in den Süden fliege...beim 1. Baotian habe ich ja die Osram montiert und es schon besser wie dieses Standard Bilux Gelumpe was eine Frechheit ist und man gerade mal damit gesehen wird...von selber was sehen kann da nicht wirklich die Rede sein :-( Dachte nun beim 2. Roller diese auch wieder zu verbauen aber hatte Gedanken an eine besse...

Sonntag, 17. September 2017, 21:08

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Bin notgedrungenerweise mal abwesend...

Habs erst jetzt gelesen, weiterhin gute Besserung!

Donnerstag, 20. Juli 2017, 13:17

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Benzinfilter am Schlauch ist neu, habe auch drauf geachtet und da steht immer genug Benzin drin (ist transparent), deshalb denke ich dass der im Tank auch passt. Unterdruckschlauch sieht auch gut aus. Massekabel habe ich ja gemacht. Die Zündkerze ist ebenfalls neu, wenn das Zündschloss einen Wackler hätte würde ja auch das Licht kurz ausgehen, das ist nicht der Fall. Bei mir geht der Motor mit ausgeklapptem Seitenständer nicht aus, das war auch noch nie so seit ich den Roller habe. CDI werde ich...

Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:17

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Zitat von »mivibr« Die Drehmomentkurve ist nur im mittleren Bereich sehr gut, nach oben fällt sie stark ab. Gesendet von iPhone mit Tapatalk Das ist mir klar, aber bei mir gibt es richtige Aussetzer, da "ruckt" es spürbar. Natürlich kann es auch sein dass die CDI hinüber ist, aber wäre dann schon ein Zufall dass es genau jetzt mit neuem Zylinder usw. dazu gekommen ist. Ich werde mal die andere CDI einbauen und testen.

Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:15

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Zitat von »mivibr« Und du hast eine offene CDI? Falls nicht würde das die Gaslöcher erklären Gesendet von iPhone mit Tapatalk Nein habe keine offene CDI, aber mit alten Zylinder hat die ja auch nicht so komisch gedrosselt (da lief er gute 45 ohne Gasausstzer, und auch wenn es Bergab 60km/h laut Tacho ging gab es keine Aussetzer). Ich hab noch eine angeblich offene CDI daheimliegen, mit der lief er aber noch langsamer als mit der Serien CDI als ich das vor einem halben Jahr mal getestet habe.

Donnerstag, 20. Juli 2017, 10:05

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Zitat von »mivibr« Ohne Schnorchel läuft er noch schlechter, stimmen die Steuerzeiten. Die Kompression müsste man mal messen. Gesendet von iPhone mit Tapatalk Steuerzeiten stimmen. Also beim Fahren merkt man so ab knapp 45km/h dass es Gaslöcher gibt, fühlt sich so an als würde er immer wieder vom Gas gehen. Aber der Durchzug ist halt auch obenrum ziemlich schlecht.

Mittwoch, 19. Juli 2017, 11:39

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Ok dann nehm ich den Schnorchel mal raus. Ventile habe ich so eingestellt als ich den Motor wieder zusammengebaut habe.

Dienstag, 18. Juli 2017, 17:01

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

So, habe jetzt über 300km mit dem neuen Motor abgespult, er läuft immer noch ~40. Der Verbrauch ist gesunken und er läuft auch ruhiger, das Öl ist noch nicht schwarz aber werde ich bald wechseln. Habe mir heute mal den Luftfilterkasten angeschaut, sehe da nichts was nicht reingehört (das Gitter hatte der alte nicht aber gehört denke ich rein?): Zudem habe ich den Steuerkettenspanner nochmal rausgebaut um zu schauen ob der gescheit funktioniert, Feder war aber auf Spannung also scheint alles gepa...

Samstag, 15. Juli 2017, 15:51

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Zitat von »mivibr« Ich verbaue die Vergaser auch in meiner Werkstatt und die haben bis jetzt noch nie Probleme gemacht Gesendet von iPhone mit Tapatalk Der macht eigentlich auch keine Probleme. Ich glaube einfach der neue Motor muss sich noch einfahren, der Roller wird auch schon schneller. Habe mir gestern ein Kopf- an Kopfrennen mit einem Rennradfahrer geliefert Wenn er eingefahren ist werde ich auch den Vergaser nochmal einstellen.

Freitag, 14. Juli 2017, 12:36

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Zitat von »OldMan« Ah, der Vergaser ist von Michi. Dann müsste es ein 18-er sein (Oder Michi? => Ich finde leider keine Angabe zum Querschnitt) Aber dass du die Luft (CO) so weit aufdrehen musstest??? Schaue dir noch mal den Schlauch und den Lufi innen genau an. Mache den Lufi ggf mal sauber - wenn noch nicht geschehen (wenn Papier-Kasette: erneuern) Der Schlauch darf nicht geknickt sein. Wie reagiert der Vergaser ohne dem Lufideckel im Stand? (ist eventuell noch der "Rüssel" im Deckel verbaut,...

Freitag, 14. Juli 2017, 12:19

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Zitat von »Supernobbe« Artikelbeschreibung!! BAUSTELLE! Deswegen hab ich ihn ja gekauft, dachte dann passt er auf jeden Fall zu meinem Roller

Freitag, 14. Juli 2017, 11:58

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Zitat von »OldMan« Hm... Ist schon irgendwie komisch, dass dein Vergaser "deutlich" weiter aufgedreht werden muss (CO-Schraube). Was für einen Vergaser hast du gekauft? (18-er, 19-er oder ) Das langsame Abtouren nach dem Gasgeben und der unruhige Motorlauf sowie die fehlende Leistung bzw Drehzahl machen mich doch stutzig... Tankgeber: Kabel kann man ersetzen, wenn sie durchgegammelt sind. Das wäre kein Hexenwerk. Den Geber einzustellen macht da dann doch etwas mehr Arbeit, da man mehrfach ran m...

Donnerstag, 13. Juli 2017, 12:38

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Zitat von »OldMan« Ich kenne es, dass der Massepunkt am Anlasserflansch angeschraubt wird. (war bei meinem QT-9 so) Auch hier kam es zum Verdrecken und Schwierigkeiten. Ein zusätzliches Massekabel (1,5 - 4mm²) zwischen Motorblock und Batterie-Minus (ggf weitergefürt von der Batterie an den Rahmen) hatte meine Ladeprobleme behoben. Tankuhr fixen: Lasse den Sprit ab und fülle anschließend 1L Sprit auf. Stelle nun den Geberarm so ein, das der zeiger auf den Übergang zum letzten (roten) Feld steht ...

Donnerstag, 13. Juli 2017, 12:21

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Zitat von »mivibr« Zitat von »mivibr« Schaue mal ob der am Lüftergehäuse ist oder unter dem Trittbrett. Verstehe nicht ganz was du meinst, der ist bei mir am Lüfterradgehäuse. Habe ihn jetzt abgeschliffen und mit Kontaktspray gereinigt, mal schauen ob er jetzt besser läuft.

Donnerstag, 13. Juli 2017, 11:25

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Zitat von »mivibr« Der Massepunkt macht viel Ärger. Am besten den Halter vom Schutzblech mit abschrauben, alles mit Schleifpapier blank machen und dann wieder zusammenbauen mit Polfett oder Kontaktspay. Meist laufen die Motoren im Stand unruhig und es klingt als sei ein Lager im Motor defekt. Ok, dann werde ich mir den gleich mal vornehmen. Danke für den Tipp

Donnerstag, 13. Juli 2017, 09:46

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Zitat von »manni43« Mit nem lehren tank läßt es sich sehr schlecht fahren am besten den tageskilometer zähler beim tanken auf 0 stellen???????????????????????? Welchen Tageskilomterzähler? Habe dafür den Spritmonitor, aber hab halt vergessen dass der mit neuem Zylinder deutlich mehr Sprit braucht.

Donnerstag, 13. Juli 2017, 09:35

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Zitat von »mivibr« Ich habe jetzt nicht den ganzen Beitrag gelesen aber hast du mal die Masse neben dem Lüfterrad kontrolliert. Die Masse ist verbunden, aber da wollte ich eh noch Fragen zu was die genau ist? Finde es ziemlich mutig einen Massekontakt einfach außen zu platzieren wo jede Menge Dreck hinkommt. Werde da heute mal Kontaktspray dransprühen.

Mittwoch, 12. Juli 2017, 18:29

Forenbeitrag von: »Starquadrider«

Zylinder und Kolben tauschen

Zitat von »mivibr« Schreibe mir mal weiches Problem jetzt noch besteht. Update: Ich bin gerade nochmal eine Tour gefahren, jetzt hat der neue Zylinder ca. 170km runter. Laufen tut er mit Ach und Krach 38 auf der Geraden, das ist meiner Meinung nach deutlich zu wenig. Der Durchzug ist schlecht. Bergauf geht gar nichts, da wird er richtig langsam. Habe jetzt gerade den Vergaser eingestellt, die Luftschraube ist jetzt deutlich weiter zu als vorher. Er ließ sich auch einstellen, außer dass es sehr ...